Grissini homemade

500 gr Mehl

15 gr frische Hefe 

1 Teelöffel Honig

280 ml lauwarmes Wasser 

1 Kaffeelöffel Salz

50 ml Olivenöl

Die frische Hefe in etwas lauwarmen Wasser (von den 280 ml) und dem Honig schmelzen.

Im restlichen Wasser das Salz auflösen und das Öl dazu giessen.


In einer Küchenmaschine mit Teigaufsatz das Mehl und das Hefe-Wassergemisch verrühren, anschliessend das restliche Wasser mit dem Öl untermischen und gut kneten bis ein glatter Teig entsteht.


Den Teig auf einer mit Hartweizen bestreuter Fläche zu einem flachen Rechteck  formen und an einem warmen Platz gehen lassen bis sich dr Teig ca. verdoppelt hat.



Anschliessend mit einem Teighörnchen Streifen vom Teig abtrennen, etwas langziehen und auf ein mit Butterpapier belegtem Blech legen. Es macht nichts wenn sie nicht einheitlich dick sind, durch die verschieden dicken Stellen sind die Grissini an manchen Stellen etwas knuspriger und an anderen eher mürbe.


Bei 200 Grad (vorgeheizt) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s