Mohn Engelsaugen

200 gr Butter

100 gr Puderzucker

300 gr Mehl

80 gr gemahlener Mohn

1 Teelöffel Zitronenabrieb

1 Ei

Marmelade nach Geschmack (bei mir Kirschmarmelade) 

Alle Zutaten bis auf die Marmelade mit einem Knethaken gut verkneten und ca. 1 Stunde kalt stellen. 


Daraufhin portionsweise den Teig zu ca. 2 cm dicke Stränge rollen, in ca. 1 cm lange Stücke schneiden und zu Kugeln formen.


Auf ein mit Backpapier belegten Backblech legen und mit einem Kochlöffelstiel in jeder Kugel eine Mulde für die Marmelade bilden.


Die Plätzchen ca. 10 Minuten bei 160 Grad Umluft vorgewärmt backen.


Die Kekse auskühlen lassen.

Ca. 1-2 Esslöffel Marmelade erwärmen und mit einem kleinem Löffel in die Mulden geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s