Tagliatelle mit Salsiccia und Spargeln

Tagliatelle für 4 Personen (bei mir von einem Freund selbstgemacht)

2 Salsicce (Bratwürste mit würzigen etwas körnigem Mett)

250 gr grüne Spargeln

Salz und Olivenöl

Die Spargeln putzen und schälen (wenn man die Spargelstangen am unterem Ende biegt, brechen sie am Punkt wo der holzige Teil beginnt). Die Spargeln nun in Stücke schneiden und sehr bissfest in kochendem Wasser garen.

In der Zwischenzeit die Salsicce aus der Haut lösen und das Mett in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gut anbraten. Nach ca. 5 Minuten die abgeseihten Spargeln dazugeben und weitere 10 Minuten weiterkochen.


Die Tagliatelle in kochendem Wasser al dente kochen und etwa eine Tasse Kochwasser abschöpfen.

Die abgeseihten Tagliatelle zu der Salsiccia-Spargelsauce geben und mit einigen Löffeln Kochwasser gut durchschwenken.


 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s