Auberginen-Cordon bleu mit Thunfisch gefüllt

1 Aubergine

1 frisches Thunfischfilet ca. 200 gr.

1 Esslöffel Kapern und 4-5 getrocknete Tomaten

1 Ei und Paniermehl

Salz, Olivenöl und Frittieröl

Die Aubergine längs in sehr dünne Scheiben schneiden (dünner als 5mm).

IMG_0280

Das Fischfilet in feine Würfel vorschneiden und mit den gehackten Kapern und Tomaten vermischen. Etwas Olivenöl und Salz untermengen.

IMG_0282IMG_0281

Die Füllung in einen Zerkleinerer geben und kurz mixen sodass eine grobe Paste entsteht.

Die Füllung nun auf je eine Auberginenscheibe verteilen und eine zweite drauflegen. Leicht andrücken, sodass ein "Auberginensandwich" entsteht.

IMG_0286IMG_0288

Anschleisend diese Sandwiches zuerst in einem zerschlagenem Ei (leicht gesalzen) und dann im Paniermehl wenden.

IMG_0297

Die panierten Auberginen Cordonbleu werden beidseitig im Frittieröl goldbraun frittiert. Dabei sollte das Öl nicht zu heiss sein damit die Thunfischfüllung Zeit hat zu garen und die Kruste nicht in der Zwischenzeit verbrennt.

IMG_0298

Die Auberginen auf einem Küchencrep abtropfen lassen und leicht abgekühlt servieren. Dazu passt eine frische Joghurtsauce.

IMG_0306IMG_0307IMG_0302

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s