Warmer Auberginen -Buchweizensalat

1/2 Tasse Buchweizen 2 Auberginen und 2-3 rote oder gelbe Paprika 2 gehäufte Esslöffel entsteinte Taggiasche Oliven in Öl eingelegt 1 Esslöffel Kappern 1 Knoblauchzehe und 2-3 Thymianzweiglein Salz und Olivenöl Die Auberginen mit einer Gabel rundum einstechen, mit Olivenöl einreiben und im Ofen bei 200 Grad Umluft garen bis sie weich sind. Gleichzeitig könnt ihr auch die halbierte Paprika (Kerne und Strunk entfernen) mit der Haut nach Oben in den Ofen geben.Die Paprika im Ofen lassen bis die Haut leicht verbrannt ist und Blasen wirft. Anschliessend die Paprika häuten und in Streifen schneiden.In der Zwischenzeit den Buchweizen in gesalzenem Wasser bissfest garen und abseihen.Sobald die Auberginen weich sind, diese ebenfalls häuten und mit der Gabel das Fruchtfleisch in Streifen trennen.In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und der geschälten Knoblauchzehe den Thymian und die Auberginen braten.In einer Salatschüssel nun die zubereiteten Auberginen, Paprikas und den Buchweizen mischen. Die Kappern und Oliven (mit etwas Öl) unterheben und mit Salz abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s