Ceasar Salad mit Tahinidressing

Rezept von Familystyle Food

2-3 Babylattich-Köpfe

3-4 Scheiben gutes Brot

3 Esslöffel Parmesanspäne

Für das Dressing:

1 Esslöffel Tahini

2-3 Esslöffel Naturjoghurt

1 Esslöffel Zitronensaft

2-3 Esslöffel geriebenen Parmigiano Reggiano

Salz und Olivenöl

Den Salat vierteln, waschen und trockentupfen.

Anschliessend die Brotscheiben in Würfel schneiden und in etwas Butter goldbraun rösten.

In der Zwischenzeit für das Dressing alle restlichen Zutaten bis zum geriebenen Parmigiano mit dem Stabmixer mixen und mit etwas Olivenöl und Salz abschmecken.

Zum Schluss mit soviel Wasser verdünnen bis das Dressing die gewünschte Konsistenz erreicht.

Zum Anrichten die Salatviertel in eine breite Schüssel geben und mit dem Dressing übergiessen. Zum Schluss die Brotwürfel und die Parmesanhobel darüberstreuen und servieren.

Garnelen oder knusprig gegrilltes Pouletfilet ergänzen den Ceasarsalat in einer nicht veggi-Variante.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s