Kräuterkalbsbraten

1 Kalbsschulternatl (ca. 800 gr- 1 kg) Eine gute handvoll frische Kräuter (bei mir Rosmarin, Majoran und Thymian) und Zitronenabrieb 1 Knoblauchzehe 25-40 gr weiche Butter Bratspeckstreifen (genug um den Braten einzuschalgen) 1 Glas Rotwein und etwas heisses Wasser Salz und Olivenöl Alle Kräuter, Zitronenabrieb und die Knoblauchzehe kleinhacken und mit der weichen Butter und … Kräuterkalbsbraten weiterlesen

Knusprige Süsskartoffel-Fries

Süsskartoffeln 2 Esslöffel Maisstärke Salz, sardisches Gewürz und Olivenöl Die Süsskartoffeln schälen und zu Sticks schneiden. In reichlich Wasser 10 Minuten wässern. Abgiessen und nochmals mit kalten Wasser abbrausen. Anschliessend gut trocknen (mit einem Küchentuch trockentupfen). In einer Schüssel die Kartoffelsticks mit 2 Esslöffel Maisstärke vermischen. Die Kartoffeln nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech … Knusprige Süsskartoffel-Fries weiterlesen

Mediterrane Pasta mit Thunfisch

200 gr Thunfischfilet1-2 Esslöffel Kapern5-6 getrocknete Tomaten und eine handvoll Cherrytomaten1/2 AubergineSalz und Olivenöl 1 Knoblauchzehe Die zerkleinerten getrockneten Tomaten und die geviertelten Cherrytomaten in etwas Olivenöl in einer grossen Pfanne schmoren.Nach einigen Minuten die Kapern dazugeben und mit schmoren.In der Zwischenzeit das Thunfischfilet in Scheiben schneiden und kurz in einer weitere  Pfanne mit wenig Olivenöl und … Mediterrane Pasta mit Thunfisch weiterlesen

Polpettine al sugo

200 gr Mortadella600 gr Kalbfleisch3-4 Karotten und 1 kleine Zwiebel 1 Teelöffel getrocknete Rosmarin-Nadeln, 1 Teelöffel getrockneter Thymian und 1 Esslöffel getrockneter Origano2 Dosen TomatenpolpaSalz und OlivenölDie Mortadella und das Kalbfleisch durch den Fleischwolf drehen und fein faschieren.Anschliessend die Karotten sehr fein würfeln.Die Karotten mit dem Fleisch verarbeitet, die Gewürze dazugeben, das Ei und mit Salz … Polpettine al sugo weiterlesen

Fajita vom Blech

800 gr Kalbsrose4-5 rote und gelbe Paprika2 grosse gelbe ZwiebelSardisches Gewürz (Myrte,  Koriander, wilder Fenchel, Origano und Lorbeer)Kümmelsamen, Salz und OlivenölDie Zwiebel schälen und in Streifen schneiden (nicht zu dünn). Ebenso die Paprika in Streifen schneiden.Beides auf ein Backblech geben und mit Olivenöl, Salz und Kümmel (ca. 1 Kaffeelöffel) würzen. Im Ofen bei 200 Grad … Fajita vom Blech weiterlesen

Fake-Remouladensauce 

4 gekochte Eier3-4 Sardellenfilets, 1 Teelöffel Kapern, 3-4 Essiggurken und 2-3 ZwiebelchenEtwas Brühe, Salz und OlivenölDiese Remouladensauce hat als Basis die Boznersauce und ist da ohne rohe Eier. Darüberhinaus da ihr keine Mayonnaise selber machen müsst ist diese Remouladensauce geling sicher und äussert schnell in der Zuberreitung.Die Eidotter von dem Eiweiss trennen. Das Eigelb mit Olivenöl und … Fake-Remouladensauce  weiterlesen