Pita mediterran gefüllt

1 Portion Falafel

250 gr Auberginen (bei mir Perline), 4-5 Spitzpaprika und 3-4 Zucchini

1 grüne Tomate

1 Teelöffel Kapern

1/2 handvoll Basilikumblätter und Thymianzweige

1/2 Becher Joghurt und 1/2 Creme Fraiche

Salz, Olivenöl

Pitabrote

Die Zucchinis und Auberginen in Streifen schneiden. Die Zucchini mit den Thymianzweigen bestreuen, salzen und Olivenöl beträufeln. Ebenso die Auberginen salzen und mit Olivenöl beträufeln. Beide Im Ofen bei 180 Grad rösten.


Die Spitzpaprika auf ein Ofengitter geben und solange im Backofen rösten bis die Haut schwarz wird und sich leicht lösen lässt.


Zucchini, Auberginen und die gehäutete Paprika (in Streifen geschnitten) in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft würzen.

In der Zwischenzeit die Tomate fein würfeln und zusammen mit den Kapern, dem gehackten Basilikum zum Joghurt und der Creme Fraiche geben. Gut umrühren und mit Olivenöl und Salz würzen.


Die erwärmten Pitabrote zusammen mit den Falafeln, dem Gemüsesalat und der Salsa servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s