Zucchini mit frischen Thunfisch gefüllt

4 runde Zucchini

2 Thunfischfilet à 200 gr ca.

Olive taggiasche (wenn möglich entsteint), Kappern, Rosinen und Pinienkerne

Brotbrösel

Knoblauchzehe, Minzblätter, Salz, Olivenöl und Zitronensaft

Die 3 Esslöffel Rosinen in Wasser einweichen.

Den Zucchinis den Deckel abschneiden, aushölen und rundherum innen und aussen mit Knoblaucheinreiben.

IMG_2077

Die Zucchini im kochendem gesalzenem Wasser sehr bissfest garen.

Das Zucchinifleisch klein schneiden und in etwas Olivenöl mit den Rosinenzusammen schmoren.


In der Zwischenzeit, den Thunfisch in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl und Minzblätter bei grosser Hitze braten. Die Streifen mit Salz und Pfeffer etwas würzen.

Den Thunfisch nun in eine Schüssel geben, die geschmorten Zucchini-Rosinen, die gehackten Kappern und Oliven sowie die Pinenkerne und 1-2 Esslöffel Brotbrösel dazugeben und gut unterrühren.


Bei Bedarf mit etwas Salz nachwürzen, mit einigen Tropfen Olivenöl und einen Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Diese Füllung in die Zucchinis füllen und mit dem Zucchinideckel abgedeckt im Ofen bie 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten garen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s