Weltbester Birnenkuchen

6 kleine reife Birnen (geht auch mit Äpfeln)

2 Teelöffel Zimtpulver und 1 Vanilleschote

Saft einer 1/2 Zitrone

2 Eier

80 ml neutrales Öl und 2 Esslöffel griechischer Joghurt

100 gr Vollkornmehl (für die glutenfreie Variante Hafermehl verwenden)

80 gr Maismehl

60 gr geriebene Mandeln und 2 Esslöffel zum Bestreuen

150 gr Zucker und 2 Esslöffel zum Bestreuen

1 Teelöffel Backpulver

Etwas Butter und Mandelblättchen

Die Birnen schälen und achteln. In einer Schüssel mit dem Zimt, dem Inneren der Vanilleschote und dem Zitronensaft gut vermischen, ca. 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten gut vermischen und anschliessend mit den Eiern, dem Öl und dem Joghurt zu einem glatten Teig rühren.

Den Teig in eine gebutterte und mehlierte Kuchenform* geben und mit den Birnenschnitzen belegen.

Je 2 Esslöffel geriebene Mandeln und Zucker vermischen und den Kuchen damit bestreuen.

Den Kuchen 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen.

Nach 30 Minuten den Kuchen mit Butterflocken und Mandelblättchen bestreuen und für weitere 10 Minuten im Ofen fertigbacken.

*Partnerlink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s