Getreiderisotto auf ofengegarten Kohlrabi mit pochiertem Ei

200 gr Getreiderisotto

1 Kohlrabi

2 Rote Beete roh

1 Ei pro Person

Frische Sahne und Parmiggiano Reggiano

Salz und Olivenöl

Den Kohlrabi mit Olivenöl einreiben und in Aluminumfolie einpacken. Im Ofen bei 180 Grad Umluft weichgaren.

In der Zwischenzeit den Getreiderisotto in kochendem Wasser sehr bissfest garen und abseihen. Dabei ist es wichtig falls auch Hülsenfrüchte wie Linsen dabei sein, das Wasser nicht zu salzen.

Die rote Beete klein würfeln.

Den gegarten Risotto in einer Pfanne geben und mit einem halben Glas Sahne cremig fertig garen. 10 Minuten vor Ende, bis auf eine handvoll, die rote Beete dazugeben.

Zum Schluss den Risotto mit ca. einer handvoll gerieben Parmesankäse und gegebenfalls mit Salz verfeinern. Warmhalten.

Den gegarten Kohlrabi nun schälen und in Scheiben schneiden.

Auf die Kohlrabi scheiben den Risotto verteilen und das Gericht mit je einem pochiertem Ei (Rezept hier) und einigen noch rohen rote Beete Würfeln vervollständigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s