Vegetarisches Wurzelgemüse-Curry

3-4 Karotten

3 Rote Beten

2 süsse Kartoffeln

2-3 kleine Lauchstangen

1 Teelöffel Currygewürz (bei mir Dehli Curry) und Salz

1 Dose Kokosmilch (200 ml) und 1 Tasse Gemüsebrühe

1 Esslöffel Kokosöl

Das weisse der Lauchstangen in Streifen schneiden und im Kokosöl mit dem Currygewürz weich dünsten.

Anschliessend das in Würfel geschnittene Wurzelgemüse dazugeben, salzen und ebenfalls einige Minuten mit dünsten.

Mit ca. 1 Tasse Brühe und der Kokosmilch aufgiessen und solange köcheln bis das Gemüse gar ist aber dennoch bissfest.

Zum Curry passt hervorragend Basmatireis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s