Pici mit Salsiccia, Kürbis und Steinpilze

Pici 1 kleine Zwiebel und 100 gr Kürbis 1 handvoll frische Steinpilze Frische grobe Wurst 1/2 Glas Marsala Salz, Butter und Olivenöl Als erstes empfiehlt es sich die Pici in reichlich kochendem und gesalzenen Wasser bissfest garen, da sie eine Garzeit von fast 25 Minuten haben. Nun die kleine Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl … Pici mit Salsiccia, Kürbis und Steinpilze weiterlesen

Rinderbraten mit roter Beete, Karotten und Kürbisgemüse

1 Rinderbraten (z.B. Schulternahtl) 2-3 Lauchstangen und 1 Zwiebel 1 kleiner Kürbis 2-3 Knollen rote Beete und 2-3 Karotten 1-2 Glas Brühe und einige Rosmarinzweige Salz, Rotwein und Olivenöl Die Zwiebel und die Lauchstangen in Ringe schneiden, den Lauch anschliessend waschen. Die Zwiebel in etwas Olivenöl in einem Bräter dünsten, nach einigen Minuten den Lauch … Rinderbraten mit roter Beete, Karotten und Kürbisgemüse weiterlesen

Griechischer Hähnchenburger

400 gr Hähnchenhack 200 gr Babyspinat 1 handvoll bunte Cocktailtomaten 1/3 Päckchen Feta 1 kleine rote Zwiebel und 1 kleine Knoblauchzehe Je 1 Teelöffel Origano, Thymian und Dill (frisch oder getrocknet) Salz und Olivenöl 1 Portion Tzatziki und Pitabrote Aus den Tomaten zusammen mit der hälfte der roten Zwiebel einen würzigen Tomatensalat zubereiten. Die Tomaten … Griechischer Hähnchenburger weiterlesen

Herbstlicher Risotto mit Blutwurst und Äpfeln

Risottoreis (2 handvoll pro Person ca.) 1 rote Zwiebel und 2 säuerlicher Apfel 1 Blutwurst mind. 1 Liter Fleischbrühe und 2 Glas Weisswein Geriebener Parmigiano reggiano und Butter Salz und Olivenöl In einem Topf die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl dünsten, Nachmittag einigen Minuten den Reis dazugeben und mitrösten bis er glasig wird. Mit dem … Herbstlicher Risotto mit Blutwurst und Äpfeln weiterlesen

Ossobuchi mit Pfifferlingsauce (im Schnellkochtopf) mit Polenta

Kalbsossobuchi (je nach Grösse 1-2 pro Person) 1 Zwiebel, 2 Karotten und ein Stück Knollensellerie 1 Glas Weisswein und 1,5 Tasse Brühe 2-3 Hände frische Pfifferlinge 1 Lorbeerblatt Salz, Mehl, Butter und Olivenöl Die Ossobuchi salzen und mit Mehl bestäuben. In der Zwischenzeit die Zwiebel, Karotten und den Knollensellerie sehr fein würfeln und in etwas … Ossobuchi mit Pfifferlingsauce (im Schnellkochtopf) mit Polenta weiterlesen

Kräuterkalbsbraten

1 Kalbsschulternatl (ca. 800 gr- 1 kg) Eine gute handvoll frische Kräuter (bei mir Rosmarin, Majoran und Thymian) und Zitronenabrieb 1 Knoblauchzehe 25-40 gr weiche Butter Bratspeckstreifen (genug um den Braten einzuschalgen) 1 Glas Rotwein und etwas heisses Wasser Salz und Olivenöl Alle Kräuter, Zitronenabrieb und die Knoblauchzehe kleinhacken und mit der weichen Butter und … Kräuterkalbsbraten weiterlesen

Polpettine al sugo

200 gr Mortadella600 gr Kalbfleisch3-4 Karotten und 1 kleine Zwiebel 1 Teelöffel getrocknete Rosmarin-Nadeln, 1 Teelöffel getrockneter Thymian und 1 Esslöffel getrockneter Origano2 Dosen TomatenpolpaSalz und OlivenölDie Mortadella und das Kalbfleisch durch den Fleischwolf drehen und fein faschieren.Anschliessend die Karotten sehr fein würfeln.Die Karotten mit dem Fleisch verarbeitet, die Gewürze dazugeben, das Ei und mit Salz … Polpettine al sugo weiterlesen