Weizenkörnersalat mit Kichererbsen, rote Beete und Kürbis

2/3 Tasse Weizenkörner (Ebly)

1 Dose Kichererbsen

200 gr Kürbiswürfel

1 rohe rote Beete (Randen)

1 handvolle Pinienkerne

2-3 Knoblauchzehen

Salz, Zucker, Senf, weisser Balsamicoessig und Olivenöl

Den gewürfelten Kürbis und die gewürfelte und geschälte rote Beete mit Olivenöl beträufeln, salzen und mit den zerdrückten Knoblauchzehen in einer Ofenform bei 180 Grad Umluft weichgaren.

mspvtqhqjddvnwu81bsg_thumb_bd7upqrhyt5sxkkh4dmetr4fa_thumb_bd9

In der Zwischenzeit die Weizenkörner nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen.

rcyjdirvraczx9ovh9s4ja_thumb_be5

Für das Dressing 4 Esslöffel Olivenöl, je 1 Teelöffel Salz und Zucker, 1 Teelöffel Senf und einen guten Schuss Essig verrühren.

Die Weizenkörner, Kichererbsen, das weichgegarte Gemüse (die Koblauchzehen vorher entfernen) zusammen mit den Pinienkernen und dem Dressing in einer grossen Schüssel mischen und noch lauwarm servieren.

qmx57s5gtiujutqlpppoga_thumb_be1hksqtoictfwhjxayacfikg_thumb_be9sw1hyhk7tz6mjwyealuyq_thumb_bef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s