Rote Bete-Kürbis Tarte

1 rote Bete

Kümmel, 1 Esslöffel Honig, Salz und Olivenöl

1 halber Butternusskürbis

1 Knoblauchzehe, Salz und Olivenöl

2 Eier

125 ml Sahne

80-100 gr Gorgonzola, 1 handvoll Parmigiano Reggiano

1 Teigplatte bei mir mit Dinkelmehl 

Sowohl die rote Bete und den Kürbis schälen, hälften und in dünne Scheiben schneiden.

Die rote Bete in einer Pfanne mit Olivenöl, Salz, etwas Kümmel und dem Honig weich dünsten.


Den Kürbis in einer Auflaufform mit Salz, Olivenöl und einer zerdrückter Knoblauchzehe im Ofen bei 200 Grad weich garen.


Die Teigplatte mit einer Gabel einstechen und ca. 15 Minuten blind backen.


In der Zwischenzeit die Eier mit der Sahne und beiden Käsesorten cremig aufmixen.


Nach dem Blindbacken die Käse-Eiersahne in die Form giessen und das Gemüse wie Blumeblätter auf die Sahne anrichten.


Bei 200 Grad 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s