Gamberi alla Catalana

800 gr mittelgrosse Garnelen 

2 rote Zwiebel am Besten Cipolle di Tropea

2 handvoll Kirschtomaten 

1 handvoll Basilikum 

Salz 1 Zitrone und Olivenöl 

Die Zwiebeln in Streifen schneiden und ca. 2 Stunden im kalten Wasser ruhen lassen. Dank dem Wasserbad wird den Zwiebeln die Schärfe genommen. 


In der Zwischenzeit die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Die küchenfertigen Garnelen in kochendem Wasser (gesalzen) kurz blanchieren. 

Die Zwiebeln abseihen und nochmals mit kalten Wasser waschen, gut trocknen.


Zwiebeln, halbierte und entkernte Tomaten, Garnelen und Basilikum mischen. Mit Salz, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.

Sehr gut schmeckt auch 2 -3 Hände Rucola darin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s