Risotto mit Mangold

Risottoreis (ca. etwas mehr als ein 1/2 Glas für 2 Personen)

1 kleines Stück Knollensellerie und 1 Knoblauchzehe

1 grosse handvoll Mangold oder Pak choi

1-2 Gläser Prosecco

warme Brühe und 1 handvoll Parmigiano Reggiano

Salz und Olivenöl

In einem Topf in etwas Olivenöl den feingewürfelten Knollensellerie dünsten. Sobald dieser weich ist den Reis dazugeben und rösten bis er glasig ist.

Mit einem Glas Prosecco löschen und diesen langsam mit gelegentlichen umrühren einkochen lassen. Anschliessend den Risotto mit der Brühe fertiggaren, dafür immer wieder einen Kelle Brühe angiessen und einkochen lassen, dabei immer wieder umrühren.

In der Zwischenzeit den Knoblauch in einer Pfanne pressen und mit etwas Olivenöl weichdünsten, den in Streifen geschnittenen Mangold dazugeben, salzen und so lange garen bis der Mangold in sich zusammen gefallen ist.

Kurz bevor der Risotto gar ist den Parmigiano dazugeben und cremig rühren.

Den Risotto sofort in die Teller geben und mit etwas Mangold obendrauf verfeinern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s