Kichererbsen – Rote Beete Burger

1 Dose Kichererbsen

1 rohe rote Beete und 1 kleine Zwiebel

1 Ei

Brotbrösel und Quinoa

Die rote Beete raffeln und zu den grob gemixten Kichererbsen geben. Mit dem Ei und der feingewürfelten Zwiebel vermischen, anschliessend soviel Brotbrösel dazugeben bis eine formbare Masse entsteht.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse Burgerpatties formen und diese in der Quinoa wenden. Die Patties werden in etwas Olivenöl goldbraun gebraten.

Ich habe die Patties mit Burgerbuns, Avocadocreme und knusprigen Süsskartoffelchips serviert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s