Radicchio Salat mit Birnen, Preiselbeerdressing und Ziegenkäse Crostini

1 Radicchio Chioggia und 1 Bund Ruccola

1 Birne (bissfest)

1 handvoll Walnüsse

1 kleines Stück Ziegenkäserolle und 2-4 Brotscheiben (bei mir Kamutbrot)

2 Esslöffel Preiselbeermarmelade, 2 Esslöffel Naturjoghurt (oder Sojajoghurt)

Salz, Olivenöl

Den Radicchio in Streifen schneiden und zusammen mit der Ruccola waschen.

Gut trocknen und in eine flache Schüssel geben.

In der Zwischenzeit die Birne in Spalten schneiden und mit etwas Butter karamellisieren.

Die Birne und die Walnüsse auf dem Salat verteilen.

Anschließend den Ziegenkäse auf die Brotscheiben verteilen und im Ofen grillieren bis der Käse leicht geschmolzen und das Brot knusprig ist.

In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten indem ihr 3 Löffel Naturjogurt, 2 Esslöffel Preiselbeermarmelade ein guter Schuss Olivenöl und etwas Salz fein püriert.

Das Dressing auf dem Salat verteilen und mit den Ziegenkäsecrostini servieren.

Weitere Rezepte mit Radicchio passend zur Jahreszeit findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s