Risotto gorgonzola e noci 

30 gr Knollensellerie

1 handvoll Walnüsse

2 handvoll Reis pro Person

Brühe (Fleisch- oder Gemüsebrühe)

100 gr Gorgonzola (alla goccia – sehr cremig)

1 handvoll Parmigiano Reggiano

1 Esslöffel Butter, Salz und Zitronensaft

Den Knollensellerie sehr fein schneiden und zusammen mit den gehackten Walnüssen im Butter dünsten.


Den Reis dazugeben und gut rösten bis er glasig wird. Dann nach und nach Brühe zugeben.


Da wir den Reis nicht mit Wein gelöscht haben wird die nötige Säure durch einige Spritzer Zitronensaft gegeben.


Solange mit Brühe aufgiessen bis der Reis gar ist. Zum Schluss den Risotto mit dem Parmigiano und dem Gorgonzola  verfeinern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s