Risotto al prosecco con radicchio 

1-2 Radicchio lungo oder Trevigiano 

Ca. 80 gr Risottoreis pro Person 

1 Zwiebel

Ca. 3 Gläser Prosecco extra dry

1 Handvoll Parmigiano Reggiano und 1 Teelöffel Creme Fraîche

Gemüsebrühe (bei 4 Personen ca. 1.5l)

Olivenöl 

Den Radicchio vierteln und in eine mit Butterpapier (vorher nass machen) ausgelegt Form geben. 1 Glas Prosecco dazu giessen, salzen, mit Öl beträufeln und das Butterpapier zu einem Päckchen schliessen und bei 180 Grad 25 Minuten im Ofen garen.


Für den Risotto die feingewürfelten Zwiebel in Olivenöl weich dünsten, Reis dazugeben und einige Minuten mitrösten.


Mit dem restlichen Prosecco löschen und gut einkochen lassen. Dann kellenweise die Brühe zum Risotto geben und immer wieder einkochen lassen. Solange damit fortfahren bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat.


Zum Schluss mit dem Parmigiano und ein Teelöffel Creme Fraîche verfeinern.


Den Reis mit den geschmortem Radicchio servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s