Kichererbsensalat mit ofengeröstetem Gemüse

200 gr bereits gekochte Kichererbsen

1 kleine Aubergine

1 Stück Butternusskürbis

2 kleine rohe Rote Beete

Fetakäse (nur falls gewünscht)

1 Knoblauchzehe, etwas Zitronenzeste (1 Kaffeelöffel) und 3 Zweiglein Rosmarin

Za’atar (Gewürzmischung aus Nordafrika, Nahem Osten und Türkei)

Salz, Olivenöl und milder Apfelessig 

Die Rote Beete und den Kürbis schälen und in Stücke schneiden (ca. 1cmx1cm). Den Kürbis in Olivenöl kurz scharf anbraten.


In der Zwischenzeit auch die Aubergine in Stücke schneiden und zusammen mit der roten Beete und dem Kürbis in eine Ofenform geben. Das Gemüse wenig salzen und mit Olivenöl beträufeln, die Zweiglein Rosmarin darauf verteilen und bei 190 Grad Umluft weich garen.


Die Kichererbsen in einer Pfanne mit heissem Öl und der geschälten Knoblauchzehe kurz schwenken.


In einer Schüssel die Kichererbsen (die Knoblauchzehe vorher entfernen) und das Gemüse mischen und mit 2 Teelöffel Za’atar, der Zirtonenzeste, einigen Tropfen Essig, Salz und wenig Olivenöl würzen.


Falls gewünscht mit zerbröselten Fetakäse bestreuen, in diesem Fall nicht zuviel vorab salzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s