Lachs – Süsskartoffeltätschli (Lachsfrikadellen)

Lachsfilet ohne Haut

Süsskartoffeln

Zwiebel und Knoblauchzehe

Petersilie

Ei und Mehl

Salz und Olivenöl

Die Süsskartoffeln schälen und mit etwas Wasser weich dünsten. Anschliessend mit einer Gabel zu einem Püree zerquetschen.

In der Zwischenzeit den Lachs fein würfeln und zu den etwas abgekühlten Kartoffeln geben.

Mit der zerquetschen Knoblauchzehe, etwas Salz und gehakter Petersilie würzen.

Das Ei und 1 Esslöffel Mehl dazugeben und alles zu einer homogenen Masse vermischen.

Aus dem Teig kleine Tätschli (Patties) formen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Tätschli beidseitig braten.

Dazu passt super ein Avocadodip.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s