Die Sonne im Glas

Die Tomaten Saison ist so gut wie zu Ende, trotzdem wollte ich noch kurz 2 Rezepte zu Papier bringen um die Sonne im Glas festzuhalten.

Beide Varianten sind äusserst einfach und sehr schnell umzusetzen.

Tomatensauce-Basis

Alle Tomaten waschen, vom Stiel entfernen und in Stücke schneiden.

Die Tomatenstücke samt Kerne in einem Topf weichköcheln, bis die Tomaten in sich zerfallen.

Zu diesem Zeitpunkt die Tomaten mit dem Passe-vite passieren. Durch das Passieren mit einem feinem Sieb bleiben die Kerne in der Passe-vite.

Die Tomatensauce weiterköcheln bis die Sauce etwas eingedickt ist. Anschliessend die heisse Tomatensauce in saubere Einmachgläser füllen mit Twist off Deckel und zum Auskühlen auf dem Kopf stellen.

Anmerkung: Normalerweisse entfernt man die Kerne vor dem Einkochen. Ich bevorzuge diese mit zu kochen und anschliessend einzudicken da dadurch die Sauce süsslicher wird.

Ofengeröstete Tomaten

Die Tomaten (vorzugsweisse Kirschtomaten) halbieren und mit der Schnittfläsche nach oben auf ein Ofenblech legen.

Rosmarinzweige und Thymianzweige darauf verteilen und mit Olivenöl und etwas Aceto Balsamico beträufeln. Zum Schluss etwas salzen und bei 160 Grad Umluft schmoren.

Die heissen Tomaten in saubere Einmachgläser geben und mit Olivenöl begiessen. Anschliessend zum Auskühlen auf dem Kopf stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s