Seppioline in umido

700 gr Seppioline

1 Zwiebel

700 ml Tomatenpüree

2 kleine Dosen Erbsen

Weisswein, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Die Zwiebel in feinen Würfel schneiden und in etwas Olivenöl bei milder Temperatur weichdünsten.

Die  putzen oder bereits geputzte kaufen und in Streifen schneiden. Die Seppioline zu den Zwiebeln geben und solange mit dünsten bis die Flüssigkeit der Seppioline reduziert ist.

This 


Anschliessend ein halbes Glas Weisswein dazugeben und einkochen. Das Tomatenpüree dazugeben und im Schnellkochtopf ca. 20 Minuten kochen lassen.


Zum Schluss die Erbsen dazugeben, salzen und pfeffern.


Zu den Seppioline in umido reiche ich Brot.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s