Südtirol | Eine Bootsfahrt auf Binnengewässer oder eine Milchtüte auf dem Waalweg

Was tun wenn man Lust auf eine kurze Wanderung oder längeren Spaziergang hat und die Kinder lauffaul sind?

Wir hatten einen Vormittag, sonniges Wetter und den Algunder Waalweg vor der Haustür, also kam mir die Idee aus dem leeren Milchkarton ein schnelles Piratenschiff zu basteln.

Dafür braucht ihr:

1 leeren Milchkarton aus Tetrapak

Verschiedene leere Joghurtbecher, bei mir die kleine Ecke eines Müslijoghurts

1 Schaschlikspiess

1 Korken

Allzweckkleber

In den leeren Milchkarton ein Loch schneiden (kann man muss man nicht) ein oder zwei leere Joghurtbecher mit dem Alleskleber darauf kleben und trocknen lassen. Den Korken halbieren, eine hälfte mit dem Schaschlikspiess durchbohren, nun den Milchkarton durchbohren und von unten mit der anderen Korkenhälfte fixiren.

Nun eine Fahne, ich habe eine Piartenfahne auf ein schwarzes Papier gezeichnet, basteln und am Spiess befestigen.

Ich muss zugeben die Fahne musste nach kurzer Zeit entfernt werden da sie sich gern und oft verhedderte aber auch ohne Fahne hatte mein Grosser ein heiden Spass das Boot ins Wasser zu lassen und es vor „gefährlichen“ abschnitten rauszufischen.

Der nächste Spaziergang ist bereits geplant diesmal mit Regatta.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s