Chocolate Cookies nach amerikanischen Rezept

3 1/2 cups Mehl (1 cup ist ca. 120 gr)

1 1/4 Kaffeelöffel Backnatron und 1 1/4 Kaffeelöffel Backpulver

2 Kaffeelöffel grobes Salz

1 1/2 cup Butter (ca. 375 gr)

1 1/2 cup Rohrzucker feingemahlen

1 1/2 cup Zucker

2 Eier

2 Kaffeelöffel Vanilleextrakt

1 1/2 Tafel gute Zartbitterschokolade (250 gr) 

Alle trockenen Zutaten bis zum Salz mischen und beiseite stellen.

Die weiche Butter mit den beiden Zuckern schaumig aufschlagen, die Eier nach einander unterrühren sowie das Vanilleextrat.



Das Mehl Löffelweise einarbeiten und zum Schluss die gehackte Schokolade, wer wünscht kann ebenso gehackte Makadamianüsse untermixen.


Auf einem Blech mit einem Eisportionierer jeweils etwas Teig portionieren und für 1 Stunde kalt stellen.


Die kalten Teigkugeln weit ausseinander auf ein Backblech legen und bei 175 Grad (vorgeheizt) ca. 17-20 Minuten bis die Ränder goldbraun sind backen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s