Empanada mit mediterraner Füllung

Mürbteig (wenns schnell gehen soll gern auch der aus der Frischetheke)

1 Zucchini, 2 Paprika, 1 Zwiebel und Kirschtomaten

1 handvoll schwarze Oliven

Fetakäse

Die Kirschtomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben in einer Ofenform geben. Mit Olivenöl beträufeln und etwas Salzen. Einen Zwieg Rosmarin und etwas Thymian dazugeben und bei 160 Grad Umluft 30 Minuten dörren.


In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinschneiden und in etwas Olivenöl dünsten. Die Zuchini und die Paprika ebenso kleinhacken und zu den Zwiebel geben, salzen und sehr weichdünsten.


Die Oliven schneiden und mit den gedörrten Tomaten und der zerbröselten Feta zu dem Gemüse geben.

Den Teig kreisförmig (ca. 12 cm)  ausschneiden mit der Gemüsefüllung füllen (ca. 1 gehäufter Teelöffel). Anschliessend die Kreise zusammenklappen und gut schliessen.


Mit etwas zerschlagenen Ei bestreichen und bei 180 grad Umluft ca. 15-20 Minuten backen.

 

Alternative:

Zu den gedörrten Tomaten eine kleine Dose Tomatensauce geben und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Kochmozzarella in sehr kleine Würfel schneiden und zu den Tomaten geben. Die Teigkreise damit füllen und wie oben verfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s