Sckokoladiger Schokoladenguglhupf ­čŹę

350 gr Mehl

200 gr Zucker

40 gr Kakao unges├╝sst

1 Sachet Backpulver

1 Sachet Vanillezucker

250 gr Butter (weich)

5 Eier (53 gr+)

80 gr Milch

100 gr zartbitter Kuvert├╝re (Kochschokolade)

F├╝r die Glasur (kann auch bereits fertige Glasur sein):

150 gr zartbitter Kuvert├╝re

75 gr Butter

Mehl, Kakaopulver, Zucker, Vanillezucker und Backpulver gut vermischen.

Nun alle fl├╝ssigen Zutaten dazugeben sowie die Butter und mit einem R├╝hrger├Ąt oder einer K├╝chenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

Zum Schluss die gehackte Kuvert├╝re unterheben.

Den Teig in eine gut eingebutterte und mit Mehl best├Ąubte Guglhupfform geben und bei 160 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 50 Minuten backen. Mit einem Holzstab die Garprobe machen.

In der Zwischenzeit die restliche Kuvert├╝re mit der Butter ├╝ber dem warme. Wasserbad schmelzen und anschliessend gut verr├╝hren.

Nach der Garzeit den Kuchen 5 Minuten abk├╝hlen lassen und dann aus der Form st├╝rzen. Sobald er nur noch lauwarm ist mit der fl├╝ssigen Glasur ├╝berziehen und nach Wunsch dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s