Coniglio alla Ligure

1 Kaninchen (zerlegt, vom Metzger eures Vertrauens)

1 Zwiebel und 1 Knoblauch

1 Glas Rotwein

1 grosse Hand Olive „Taggiasche“, wenn möglich entkernt und 1 handvoll Pinienkerne

2 Rosmarinzweige, 2-3 Thymianzweige und 1 Lorbeerblatt

Salz, Brühe und Olivenöl

Im Schnellkochtopf die feingeschnittene Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl dünsten. Das Kaninchen dazugeben, gemeinsam mit den kleingehackten Kräuter goldbraun braten.

IMG_1365

Das Glas Rotwein angiessen und einkochen lassen.

IMG_1367

Anschliessend die Oliven und Pinienkerne zum Kaninchen geben, eine Tasse Brühe dazu giessen und Topf schliessen.

IMG_1369IMG_1372

Das Kaninchen sollte 20 Minuten kochen bis das Fleisch sehr zart ist. Das Fleisch sollte sich leicht vom Knochen lösen.

IMG_1378IMG_1381

Zum Coniglio alla Ligure passt prima Kartoffelpüree.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s