Kartoffelgnocchi in cremiger Steinpilz- Ziegenfrischkäsesauce

2 handvoll getrocknete Steinpilze

1 Ziegenfrischkäserolle

1 Knobelauchzehe

1 Rosmarinzweiglein

1 Schuss Sahne

Salz und Olivenöl

Kartoffelgnocchi am besten selbstgemachte

Die Steinpilze in warmen Wasser ca. 15-20 Minuten aufweichen.

In der Zwischenzeit die zerdrückte Knoblauchzehe in etwas Olivenöl in einem Wok dünsten, anschliessend die leicht ausgedrückten und zerkleinerten Steinpilze zusammen mit den Rosmarinzweiglein zum Knoblauch geben.

Die Steinpilze nun bei kleiner Flamme weichdünsten, nach ca. 15-20 Minuten einen Schuss Sahne und den Ziegenfrischkäse dazugeben und so lange einrühren bis sich der Käse mit den Steinpilzen zu einer cremigen Sauce vereint hat.

In der Zischenzeit die Kartoffelgnocchi in salzigen Kochwasser garen bis sie an der Oberffläche schwimmen und dann mit einer Schaumkelle zur Sauce geben.

Die Gnocchi in der Sauce schwenken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s