Spaghetti mit Radicchio und Garnelen

1 Radicchio lungo

10 Garnelen

200 gr Spaghetti (ca. 100 gr pro Person)

Brotbrösel

1 Knobellauchzehe

Olivenöl, Weisswein und Salz 

Den Radicchio in feine Streife schneiden und heiss abwaschen.


In einer grossen Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz den Radicchio andünsten, mit dem Weisswein löschen und etwas einkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich kochendes Salzwasser garen.


 

Bis auf 2-3 Garnelen, die Garnelen sehr fein schneiden und mit der Knobllauchzehe und Olivenöl anbraten.

In der selben Pfanne 3-4 Esslöffel Brotbrösel rösten.

2-3 Esslöffel geschmorten Radicchio mit dem Zauberstab fein pürieren.

Die Garnelen mit dem pürierten Radicchio und dem geschmorten Radicchio wieder vereinen und die al dente gekochten Spaghetti darin schwenken. Zum Schluss mit den gerösteten Brotbrösel verfeinern.

Je nach Konsistenz etwas beiseite gestelltes Nudelwasser dazugeben, damit die Bindung cremiger wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s