Brathähnchen mit Zitronenzeste und Kräutern

1 Hähnchen

1 Rosmarinzweig, 2 Zweige Majoran, einige Zweige Thymian

1 Knoblauchtzehe

Schale einer halben Zitrone (nur das Gelbe)

Salz

1 Glas trockener Weisswein oder Prosecco

Ca. 800 gr Kartoffeln

Kartoffeln waschen und in ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und mit Olivenöl mischen.

img_5932
Die Kartoffel in einer grossen Ofenbackform geben und bei 180 Grad ca. 10 Minuten vorgaren.

In der Zwischenzeit den Thymian in das Hähnchen geben. Die Rosmarinnadeln, den Majoran, die Zitronenzesten, den Knoblauch und das Salz kleinhacken und gut mischen.


Das Hähnchen mit dem Olivenöl einstreichen und mit den Kräuterrub einreiben.


Das Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf die Kartoffeln legen und im Ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten garen, das Hähnchen wenden und das Glas Wein zu den Kartoffeln giessen. 20 Minuten weitergaren.

Nochmal wenden und mit Grillfunktion nochmals 10 Minuten knusprig braten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s