Rotkohlslaw mit roter Beete | Die Gemüseexpedition von Tastesheriff

1 kleinen Kopf Rotkraut 1 rote Beeteknolle bereits gekocht 2 Karotten und 1 halbe Salatgurke 3-4 Esslöffel Naturjoghurt 1 Teelöffel Honig 1 Knobelauchzehe, 1 Kaffeelöffel Kreuzkümmel und Zitronensaft Salz Mit einer Mandoline das Rotkraut sehr fein hobeln, in eine Schüssel geben, salzen und mit den Händen kurz bearbeiten damit das Kraut weicher wird. Anschliessend die … Rotkohlslaw mit roter Beete | Die Gemüseexpedition von Tastesheriff weiterlesen

Kräuterkalbsbraten

1 Kalbsschulternatl (ca. 800 gr- 1 kg) Eine gute handvoll frische Kräuter (bei mir Rosmarin, Majoran und Thymian) und Zitronenabrieb 1 Knoblauchzehe 25-40 gr weiche Butter Bratspeckstreifen (genug um den Braten einzuschalgen) 1 Glas Rotwein und etwas heisses Wasser Salz und Olivenöl Alle Kräuter, Zitronenabrieb und die Knoblauchzehe kleinhacken und mit der weichen Butter und … Kräuterkalbsbraten weiterlesen

Auberginen- Miniburger

2 kleine Auberginen 1 kleine Zwiebel Basilikum und 1 kleine Knoblauchzehe 5 Scheiben Toast 1 kleine Handvoll Parmigiano Reggiano (für eine vegane Variante kann man diesen weglassen) Paniermehl Salz und Olivenöl Auberginen und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl und etwas Salz auf kleiner Flamme weich gedünstet. Die Auberginen sollten fast zerfallen und … Auberginen- Miniburger weiterlesen

Knusprige Süsskartoffel-Fries

Süsskartoffeln 2 Esslöffel Maisstärke Salz, sardisches Gewürz und Olivenöl Die Süsskartoffeln schälen und zu Sticks schneiden. In reichlich Wasser 10 Minuten wässern. Abgiessen und nochmals mit kalten Wasser abbrausen. Anschliessend gut trocknen (mit einem Küchentuch trockentupfen). In einer Schüssel die Kartoffelsticks mit 2 Esslöffel Maisstärke vermischen. Die Kartoffeln nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech … Knusprige Süsskartoffel-Fries weiterlesen

Kartoffel-Pfifferling Gröstl

Festkochende Kartoffeln (Menge je nach Pfifferlinge; 2:1) Pfifferlinge 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Butter und Olivenöl Die Kartoffeln kochen und noch heiss schälen. Sobald sie etwas abgekühlt sind in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit die Pfifferling putzen und küchenfertig machen. Falls einige zu gross sind halbieren oder vierteln. Die Zwiebel fein würfeln und einer grossen Pfanne … Kartoffel-Pfifferling Gröstl weiterlesen