Windbeutel mit Vanillecréme (Brandteig)

250 ml Wasser

50 gr Butter und eine Prise Salz

150 gr Mehl

4 Eier

1 Portion Vanillecreme (siehe Rezept)

Das Wasser mit dem Butter und der Brise Salz aufkochen. Das Mehl beifügen und solange rühren bis sich der Teig vom Topf löst und sich am Boden eine weisse Schicht bildet.

Nun abkühlen lassen und zwischendurch immer wieder umrühren.

Anschliessend die 4 Eier einzeln unterrühren und einarbeiten.


Falls ihr wie ich eine Küchenmaschine welche auch erwärmt besitzt, könnt ihr das Rezept auch darin vorbereiten. Dafür das Wasser, die Brise S und die Butter bei 100 Grad auf 2 Stufe 10 Minuten aufkochen. Mehl beifügen und bei Stufe 4 30 Sekunden umrühren. Abkühlen lassen und dabei immer wieder auf Stufe 4 umrühren. Anschliessend die Eier einarbeiten. (Rezept aus dem Thermomix Kochbuch).

Mit einem Spritzsack mit grosser runder oder Sterntülle die Windbeutel auf ein mit Butterpapier belegten Blech dressieren. Für Windbeutel ca. 4 cm grosse Tupfen, für Profiteroles etwa walnussgrosse Tupfen aufspritzen.


Den Brandteig bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Die Windbeutel sind in gar wenn sie sich sehr leicht sind und hohl klingen.


In der Zwischenzeit die Vanillecreme nach Rezept vorbereiten, dabei die Creme etwas länger köcheln lassen damit die Konsistenz puddingartig wird und anschliessend beim Füllen nicht „verläuft“.

Die Windbeutel auskühlen lassen und dann mit der Vanillecreme mit Hilfe eines Spritzsackes füllen.




Kleine Windbeutel, also Profiterols schmecken übrigens hervorragend auch mit salzigen Füllungen als Appetizers zum Aperitif. Eine meiner Lieblingsfüllungen ist eine in Olivenöl gedünstete Zucchini, gemixt mit 2-3 Esslöffel Pesto und eine Packung Frischkäse (z.B: Philadelphia).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s