Risotto al Manchego mit Kürbiswürfel

1 Zwiebel

200 gr Kürbis

200 gr Reis (Carnaroli oder Arborio)

1 Rosmarinzweig und 3 Thymianzweige

Etwas Weißwein 

Ca. 1 l Fleisch- oder Gemüsebrühe

2 handvoll geriebener Manchego

Olivenöl, Butter und Salz

Den gewürfelten Kürbis salzen und mit dem Olivenöl, dem Rosmarin und dem Thymian im Ofen (Heissluft und Grillfubktionfslls vorhanden) bei 200 Grad garen bis er weich ist.


Nachdem der Kürbis ca. 15 min. im Ofen ist, die kleingewürfelte Zwiebel im Topf mit etwas Olivenöl weich dünsten.

Den Reis zugeben und von allen Seiten „toasten“ bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen.


Nach und nach die heisse Brühe zufügen, und einkochen lassen. Wiederholen bis der Reis gekocht ist. 


Sobald der Reis durch ist, vom Herd nehmen und mit etwas Butter und dem Manchego cremigrühren.

Ich liebe den Reis „all’onda“ was soviel heißt  wie fliessend, also eine Konsistenz zwischen cremig und flüssig.

Den Risotto mit dem Kürbis im Teller anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s