Marokkanische Fischspiesse

Verschiedene Fischfilet mit festen Fleisch (bei mir insgesamt 700 gr Lachs und Seeteufel)

8-10 Jakobsmuscheln

1 Schalotte, 2 Knoblauchzehen, 3 Teelöffel Honig, 1 Esslöffel Tomatenmark, 1/2 Teelöffel Kümmel, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Rosenpaprika, 3-4 Pimentkörner, einge Blätter frischer Koriander (je nach Geschmack), Saft einer halben Zitrone, Olivenöl

2-3 Esslöffel Creme Fraîche

1 Zucchini und 1 Karotte

In einem Mixer alle Zutaten von der Schalotte bis und mit dem Olivenöl geben und zu einer dickflüssigen Marinade mixen.


2-3 Esslöffel der Marinade in einer  Schüssel mit der Creme Fraîche zu eine Sauce verrühren.

Die Fischfilets in gleich grosse Würfel schneiden und zusammen mit den Jakobsmuscheln und der Marinade in einer Schüssel mischen und 15 Minuten stehen lassen.


In der Zwischenzeit die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, ebenso die Karotte.


Mit den Fischwürfeln und dem Gemüse Spiesse stecken und bei milder Hitze garen oder bei Wunsch natürlich auch auf dem Grill grillieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s