Kartoffel-Pfifferling Gröstl

Festkochende Kartoffeln (Menge je nach Pfifferlinge; 2:1) Pfifferlinge 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Butter und Olivenöl Die Kartoffeln kochen und noch heiss schälen. Sobald sie etwas abgekühlt sind in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit die Pfifferling putzen und küchenfertig machen. Falls einige zu gross sind halbieren oder vierteln. Die Zwiebel fein würfeln und einer grossen Pfanne … Kartoffel-Pfifferling Gröstl weiterlesen

Kartoffel-Spinat Gröstl

Einige Kartoffeln festkochend 3-4 handvoll Babyspinat Salz, Pfeffer und Muskatnuss Butter oder Olivenöl Die Kartoffeln garen und noch warm pellen. Etwas auskühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne 2 Esslöffel Butter schmelzen und die Kartoffeln dazugeben. Einige Minuten später den Spinat dazugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt solange braten bis der Spinat … Kartoffel-Spinat Gröstl weiterlesen

Fake-Remouladensauce 

4 gekochte Eier3-4 Sardellenfilets, 1 Teelöffel Kapern, 3-4 Essiggurken und 2-3 ZwiebelchenEtwas Brühe, Salz und OlivenölDiese Remouladensauce hat als Basis die Boznersauce und ist da ohne rohe Eier. Darüberhinaus da ihr keine Mayonnaise selber machen müsst ist diese Remouladensauce geling sicher und äussert schnell in der Zuberreitung.Die Eidotter von dem Eiweiss trennen. Das Eigelb mit Olivenöl und … Fake-Remouladensauce  weiterlesen

Mein Südtirol: Nachhaltig Einkaufen in Algund

Eine der Sachen, die ich am meisten Liebe ist, Lebensmittel einzukaufen. Vielleicht liegt es daran, dass ich für restliches Shopping als Mama nicht mehr soviel Zeit habe und na ja Essen müssen wir ja alle. Aber eigentlich wenn ich so zurück denke an meine kinderlose Zeit, fand ich es schon immer toll...Ich glaube begonnen hatte es … Mein Südtirol: Nachhaltig Einkaufen in Algund weiterlesen

Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche….

Man sagt ja, dass uns ein Duft am schnellsten Erinnerungen hervorruft... nun ja beim Duft vom Kaiserschmarrn ist das wohl definitv so. Kaum ein anderes Gericht errinnert mich an die schönen Almen und Berghütten in Südtirol und nach einer Wanderung ist es bei mir schon fast ein muss. So ein "Schmarrelle" passt halt doch noch … Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche…. weiterlesen

Holunderblütensirup und weltbester Aperitif überhaupt

20 Holunderblüten (von einer abgelegenen Stelle, ohne Durchfahrtsverkehr oder ähnliches) 2 Bio Zitronen 2 l Wasser 2 kg Zucker 1 Päckchen Zitronensäure (bei mir sind 50 gr drin, bekommt man lose in jeder Apotheke) Die Blüten sehr sanft schüteln damit eventuelle Tierchen abfallen aber der Pollen kleben bleibt, und in einen grossen Topf geben. Die … Holunderblütensirup und weltbester Aperitif überhaupt weiterlesen

Gerstsuppe mit und ohne Schnellkochtopf

1 Zwiebel 3 Karotten 50 gr Knollensellerie 3 kleine Kartoffeln 100 gr Gerste 250 gr geräucherter Schopf 1,6l Brühe (2l ohne Schnellkochtopf) Olivenöl, Salz und Lorbeerblatt Die kleingewürfelte Zwiebel in Olivenöl dünsten. Gerste dazugeben und kurz rösten. Das gewürfelte Gemüse bis auf die Kartoffeln dazugeben. Mit der Brühe aufgiessen, mit Salz abschmecken (Achtung Schoof gibt … Gerstsuppe mit und ohne Schnellkochtopf weiterlesen