Winterlicher Salat mit Federkohl

Federkohl 1 Orange 1 halben Apfel 1 handvoll Pinienkerne 1 Rolle weicher Ziegenkäse  Olivenöl, Salz und Honig  Den Federkohl waschen, den harten Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke reissen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz einfallen lassen. In der Zwischenzeit die Orange filetieren. In einer Pfanne mit etwas Butter und 1 Teelöffel Honig,„Winterlicher Salat mit Federkohl“ weiterlesen

Ribollita mit Kichererbsen

1 Zwiebel 1 kleines Stück Knollensellerie 3 Kartotten 250 gr getrocknete Kichererbsen 7-8 Palmkohlblätter 1 Knoblauchzehe und 3 Zweiglein Rosmarin Salz und Olivenöl   Die getrockneten Kichererbsen mit kalten Wasser bedecken und 1-2 Stunden einweichen. Nach der Einweichzeit, die Knoblauchzehe und die Rosmarinzweige in etwas Olivenöl im Schnellkochtopf anbraten, die abgeseihten Kichererbsen dazugeben und mit„Ribollita mit Kichererbsen“ weiterlesen

Gebackener Ricotta mit Palmkohl | angepasstes Rezept von Anjum Anand

1 Bund Palmkohlblätter 1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen 1 Teelöffel Ras el Hanout 1 Töpfchen Ricotta á 250 gr 1 Ei 1 handvoll Pinienkerne Salz und Olivenöl Die Palmkohlblätter gut waschen und kleinschneiden, ebenso die Zwiebeln. In einer grossen Pfanne die Zwiebel mit der gepressten Knoblauchzehen schmoren, nach einigen Minuten das Ras el Hanout dazugeben„Gebackener Ricotta mit Palmkohl | angepasstes Rezept von Anjum Anand“ weiterlesen

Feiner Salat mit Persimon und Burratine

Asiasalat, Portulak und Babykale 1 Persimone (Kakiapfel) und 1 Granatapfel 1 Burrata oder 3-4 kleine Burratine 1 handvoll Walnüsse Salz und Olivenöl Den Salat waschen und schleudern und in eine Salatschüssel geben. Den Granatapfel in 2 Hälften teilen, eine davon entkernen und aus der anderen den Saft dank einer Zitronenpresse gewinnen. Nun Persimone gut waschen„Feiner Salat mit Persimon und Burratine“ weiterlesen

Gefüllte Süsskartoffeln

(für 2 Personen) 1-2 Süsskartoffeln pro Person 4-5 aromatische Tomaten 1-2 Dosen Kichererbsen 250 gr gefrorener Blattspinat 2 Becher Naturjoghurt und 1/2 Becher Creme Fraiche 2 kleine Knoblauchzehe 2 Esslöffel Zitronensaft 2 Teellöffel Currypulver, 1 Teelöffel italienisches Gewürz und 1 Esslöffel Tahini Salz und Olivenöl Als erstes werden die Süsskartoffeln mit einer Gabel rundum eingestochen„Gefüllte Süsskartoffeln“ weiterlesen

Grünes Fischcurry

1 Lachstranche ca. 250 gr und einige Garnelen 1 Brokkoli und 1 Zucchini 3-4 Grünkohlblätter Carribian Curry 1 Knoblauchzehe 1 Esslöffel Kokosöl und 1 Dose Kokolsmilch 250 ml Brühe Salz Das Kokosöl in einer hohem Pfanne schmelzen, 2 Teelöffel Curry rösten. Anschliessend das grob geschnittene Gemüse dazugeben sowie die gepresste Knobelauchzehe und alles kurz dünsten.„Grünes Fischcurry“ weiterlesen

Kartoffel-Pastinaken Gröstl mit Palmkohl

3-4 festkochende Kartoffeln gekocht, geschält und ausgekühlt 1 Bund Palmkohl 2 Pastinaken, 1 Knoblauchzehe optional: Eier Salz, Butter (bei 🌱 weglassen) und Olivenöl Den Palmkohl gut waschen und in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne die Knoblauchzehe im Olivenöl kurz dünsten, anschliessend den Palmkohl dazugeben, salzen und bei milder Hitze in sich zusammenfallen lassen. In„Kartoffel-Pastinaken Gröstl mit Palmkohl“ weiterlesen

Grüner Quinoa-Kohlsalat

2/3 Tasse Quinoa 500 gr Kohlgemüse (Brokkoli, Blumenkohl und Romanesco) 2-3 handvoll küchenfertigen Federkohl 3 Esslöffel getrocknete Cranberries Salz, Honigsenf, Olivenöl und Zitronensaft Die Quinoa nach Packungsanweisung gar kochen. In der Zwischenzeit den Brokkoli, Blumenkohl und Romanesco bissfest garen und kalt abschrecken. Den Federkohl hingegen mit etwas Olivenöl und Salz kurz dünsten. Nur so lang bis„Grüner Quinoa-Kohlsalat“ weiterlesen

Romanesco Cremesuppe

1 Romanesco Kohl 1 Kartoffel und ein Stück Knollensellerie 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe 2 l Gemüsebrühe Olivenöl, Salz, weißer Pfeffer und Dukkah Gewürz Die Zwiebel und die Knoblauchzehe würfeln in Olivenöl dünsten. Ebenso das Stück Knollensellerie. Den Romanesco klein schneiden und dabei einige Röschen als Einlage beiseite legen. Den restlichen Romanesco und die gewürfelte„Romanesco Cremesuppe“ weiterlesen

Federkohlchips

Federkohl Olivenöl und Gewürze nach Wunsch Den Federkohl waschen, den Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke reissen. In eine Auflaufform geben mit Olivenöl beträufeln und ca. 20 Minuten bei 160 Grad Umluft trocknen, dabei immer wieder den Ofen öffnen um den Dampf abzulassen. Sobald sie crispy sind, kann man sie mit nur Salz oder mit„Federkohlchips“ weiterlesen