Polpette di bollito oder die besten Fleischbällchen ever| No waste recipe | 15 Minuten Küche

300 gr gesiedetes Fleisch z.B. vom kochen einer Fleischbrühe übrig 60 gr Parmigiano Reggiano 2 Esslöffel Brotbrösel und etwas zum Panieren 1 Knoblauchzehe 2 Eier 1 grosse gekochte Karotte ebenso vom Kochen der Fleischbrühe Salz und Olivenöl Alle Zutaten in einer leistungsstarken Küchenmaschine zu einer homogänen Masse mixen. Kleine Fleischklöse aus der Masse formen (ca.„Polpette di bollito oder die besten Fleischbällchen ever| No waste recipe | 15 Minuten Küche“ weiterlesen

Grünes Fischcurry

1 Lachstranche ca. 250 gr und einige Garnelen 1 Brokkoli und 1 Zucchini 3-4 Grünkohlblätter Carribian Curry 1 Knoblauchzehe 1 Esslöffel Kokosöl und 1 Dose Kokolsmilch 250 ml Brühe Salz Das Kokosöl in einer hohem Pfanne schmelzen, 2 Teelöffel Curry rösten. Anschliessend das grob geschnittene Gemüse dazugeben sowie die gepresste Knobelauchzehe und alles kurz dünsten.„Grünes Fischcurry“ weiterlesen

Vegetarisches Wurzelgemüse-Curry

3-4 Karotten 3 Rote Beten 2 süsse Kartoffeln 2-3 kleine Lauchstangen 1 Teelöffel Currygewürz (bei mir Dehli Curry) und Salz 1 Dose Kokosmilch (200 ml) und 1 Tasse Gemüsebrühe 1 Esslöffel Kokosöl Das weisse der Lauchstangen in Streifen schneiden und im Kokosöl mit dem Currygewürz weich dünsten. Anschliessend das in Würfel geschnittene Wurzelgemüse dazugeben, salzen„Vegetarisches Wurzelgemüse-Curry“ weiterlesen

Fischbrühe (Fumetto di pesce)

500 gr-700gr Fischabfälle wie Fischgräten, Fischköpfe usw. 1 Karotte 1 Stück Knollensellerie (nicht zu viel) 1 Zwiebel 1 l Wasser Etwas Salz, einige Pfefferkörner und eine Knoblauchzehe Das Gemüse schälen und würfeln. In etwas Olivenöl dünsten, die Fischabfälle dazugeben (falls ihr habt auch Garnelenschalen und Köpfe) und mit dünsten. Die Gewürze dazugeben und mit dem„Fischbrühe (Fumetto di pesce)“ weiterlesen

Rinderbrühe

1 kg Siedfleisch und 1 Stück Knochen als alternative kann man als Tellerfleisch auch folgendes verwenden: 1kg Schulternahtl und einige Stücke Ochsenschwanz 1 Karotte 1 Stück Knollensellerie (nicht zu gross) 1 Zwiebel mit Schale Gemüse je nach Saison und eventuell Obst (z.B. Apfel im Herbst) 2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, einige Pfefferkörner und wenig Salz Alle„Rinderbrühe“ weiterlesen

No waste Recipe: Polpette di pollo

Gemüse von der Hühnerbrühe Huhn von der Hühnerbrühe 1-2 Esslöffel Ricotta und 1 handvoll Parmigiano 1-2 Esslöffel Brotbrösel, und etwas Brösel zum Panieren 1 Eigelb 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Majoran und Olivenöl Das Gemüse im Mixer kurz zerkleinern. Im Olivenöl die Knoblauchzehe kurz andünsten und das Gemüse darin wenden und würzen. In der Zwischenzeit das„No waste Recipe: Polpette di pollo“ weiterlesen

Hühnerbrühe 

1 Biohuhn (ca. 2kg) Verschiedenes Suppengemüse bei mir: 2 kleine Zwiebel mit 3 Nelken gespickt, 2 Karotten, 1 Stück Knollensellerie, 1 Zucchini, einige grüne Salatblätter, 2 kleine Bioäpfel, 2 kleine Kartoffeln und 1 Rispentomate und 1 Lorbeerblatt Alle Zutaten in einem grossem Topf mit kaltem Wasser ansetzen und mindesten 2 Stunden köcheln. Zum Schluss die„Hühnerbrühe „ weiterlesen

Die heimlichen Stars einer jeden guten Küche

Mein kleinster Mann ist grad 6 Monate alt und damit auch schon bereit für die Beikost… wie die Zeit doch fliegt. In Italien beginnt man damit den Babys einen gute ungesalzene Gemüsebrühe aus Karotte, Kartoffel und Zucchini zu kochen der man Reismehl oder andere Mehle beimischt. Nach und nach kommen dann püriertes Fleisch, andere Gemüsesorten„Die heimlichen Stars einer jeden guten Küche“ weiterlesen