Getreiderisotto auf ofengegarten Kohlrabi mit pochiertem Ei

200 gr Getreiderisotto 1 Kohlrabi 2 Rote Beete roh 1 Ei pro Person Frische Sahne und Parmiggiano Reggiano Salz und Olivenöl Den Kohlrabi mit Olivenöl einreiben und in Aluminumfolie einpacken. Im Ofen bei 180 Grad Umluft weichgaren. In der Zwischenzeit den Getreiderisotto in kochendem Wasser sehr bissfest garen und abseihen. Dabei ist es wichtig falls … Getreiderisotto auf ofengegarten Kohlrabi mit pochiertem Ei weiterlesen

Beeren-Nice-cream

2 gefrorene (leicht angetaute) Bananen 200 gr gefrorene Beeren 1 Becher Vanillejoghurt (bei mir aus Kokosnussmilch) 1/2 Glas Milch (bei mir Hafer-Kokosnussmilch) 1-2 Esslöffel Zucker Alle Zutaten in einen sehr Leistungsstarken Mixer (z.B. Thermomix®️) geben und mixen. Je nach Bedarf Milch zufügen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollten die Beeren nicht sehr süss sein, einfach … Beeren-Nice-cream weiterlesen

Gurken-Kohlrabisalat

1 Salatgurke (bei mir Sorte Nostrano) 1 Kohlrabi 2-3 Esslöffel Naturjoghurt Zitronensaft Salz, Piment d'Espellete und Olivenöl Die Salatgurke waschen und teilweise schälen (einStreifen ja einer nicht) ebenso den Kohlrabi waschen und ganz schälen. Beide Gemüsesorten fein holben. Das Joghurt mit etwas Salz, Piment, einige Spritzer Zitronensaft und Olivenöl abschmecken und damit den Salat marinieren. … Gurken-Kohlrabisalat weiterlesen

Malloreddus mit Lauch und Salsiccia

100 gr Mollareddus pro Person 2-3 Lauchstangen (oder 5-6 dünne Lauchstangen 2 Grillwurst mit groben Mett Salz, Sahne und Olivenöl Die Lauchstangen in feine Ringe schneiden und gut waschen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz weichdünsten. Nach ca. 10 Minuten einen Schuss Sahne angiesen und etwas eindicken lassen. Nun die Grillwurst enthäuten, kleinzupfen … Malloreddus mit Lauch und Salsiccia weiterlesen

Fischbrühe (Fumetto di pesce)

500 gr-700gr Fischabfälle wie Fischgräten, Fischköpfe usw. 1 Karotte 1 Stück Knollensellerie (nicht zu viel) 1 Zwiebel 1 l Wasser Etwas Salz, einige Pfefferkörner und eine Knoblauchzehe Das Gemüse schälen und würfeln. In etwas Olivenöl dünsten, die Fischabfälle dazugeben (falls ihr habt auch Garnelenschalen und Köpfe) und mit dünsten. Die Gewürze dazugeben und mit dem … Fischbrühe (Fumetto di pesce) weiterlesen