Bratapfel mit getrockneten Früchten und Pinienkernen gefüllt

4 Äpfel 3-4 getrocknete Feigen 3-4 getrocknete Aprikosen je 1 Esslöffel Pinienkerne und geschälte Mandeln 1 Esslöffel Honig In einem Standmixer die tockenen Früchten und Nüsse zusammen mit dem Honig zu einer Masse mixen. Anschliessend das Kerngehäuse des Apfels entfernen und mit der Masse füllen. Eine Flocke Butter darauf geben und im Ofen bei 180„Bratapfel mit getrockneten Früchten und Pinienkernen gefüllt“ weiterlesen

Kleines Ostern DIY und etwas osterliche Foodinspiration

So sehr mir klassische Ostersträusse gefallen sind sie momentan bei uns zu Hause einfach nicht praktikabel…. immer wieder bleibt jemand in einem Ast hängen und wirft in um oder ich muss ihn von links nach rechts und dann wieder zurück stellen… Also hängen bei uns die bunt bemalten Eier seit einigen Jahren an einem Ast„Kleines Ostern DIY und etwas osterliche Foodinspiration“ weiterlesen

Apple Pie

300 gr Mehl 200 gr Butter 100 gr Zucker 1 Teelöffel Lebkuchengewürz und etwas gemahlene Muskatnuss Füllung: 6-8 Äpfel 2-3 Esslöffel brauner Zucker und ebenso viele Mandelsplitter 1 Messerspitze Zimt, einen Hauch Nelkenpulver und 1 Sachet Vanillezucker 2 Handvoll Amaretti (italienisches Gebäck) und 2 Esslöffel Brotbrösel Zitronensaft Für den Teig Mehl, Zucker, Butter und die„Apple Pie“ weiterlesen

Beeren-Nice-cream

2 gefrorene (leicht angetaute) Bananen 200 gr gefrorene Beeren 1 Becher Vanillejoghurt (bei mir aus Kokosnussmilch) 1/2 Glas Milch (bei mir Hafer-Kokosnussmilch) 1-2 Esslöffel Zucker Alle Zutaten in einen sehr Leistungsstarken Mixer (z.B. Thermomix®️) geben und mixen. Je nach Bedarf Milch zufügen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollten die Beeren nicht sehr süss sein, einfach„Beeren-Nice-cream“ weiterlesen

Motto Parties 🎉 easy peasy Muffin Dekoration

6 Jahre! Bereits 6 Jahre bringt unser Grosser mit seinem Lachen und aufbrausenden Art leben ins Haus und mich so an manche Grenzen. Am Anfang konnte es mir als Mama nie schnell genug gehen, ich sehnte mich nach jeden Meilenstein: die ersten Worte, die ersten wackeligen Schritte, im zu sehen wie er von Tag zu„Motto Parties 🎉 easy peasy Muffin Dekoration“ weiterlesen

Maronieis 🌰

150 gr bereits gekochte Maroni 250 ml Milch 100 ml Sahne 2 Eigelb 80 gr Zucker und 40 gr Dextrose 1 Teelöffel Whisky (optional) Das Eigelb mit den beiden Zucker schaumig aufschlagen. In der Zwischenzeit die Maroni nochmals in der Milch aufkochen, sehr fein pürieren und leicht auskühlen lassen. Maronimilch, Sahne und Whisky zu der„Maronieis 🌰“ weiterlesen

Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche….

Man sagt ja, dass uns ein Duft am schnellsten Erinnerungen hervorruft… nun ja beim Duft vom Kaiserschmarrn ist das wohl definitv so. Kaum ein anderes Gericht errinnert mich an die schönen Almen und Berghütten in Südtirol und nach einer Wanderung ist es bei mir schon fast ein muss. So ein "Schmarrelle" passt halt doch noch„Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche….“ weiterlesen

Aprikosentarte mit Müslicrumble

Heute mal eine kleine Geschichte zu diesem wirklich einfachen aber super leckeren Rezept: Es ist nämlich aus der Not entstanden Müslireste zu verwerten die vorallem mein Junior ungern isst, da er die grossen besonders knusprigen Stücke vom Knuspermüsli mag und die kleinen Brösel gern links liegen lässt, darüberhinaus hatte ich noch ein anderes Biomüsli zu„Aprikosentarte mit Müslicrumble“ weiterlesen

Windbeutel mit Vanillecréme (Brandteig)

250 ml Wasser 50 gr Butter und eine Prise Salz 150 gr Mehl 4 Eier 1 Portion Vanillecreme (siehe Rezept) Das Wasser mit dem Butter und der Brise Salz aufkochen. Das Mehl beifügen und solange rühren bis sich der Teig vom Topf löst und sich am Boden eine weisse Schicht bildet. Nun abkühlen lassen und zwischendurch„Windbeutel mit Vanillecréme (Brandteig)“ weiterlesen

Vanillecreme

500 ml Milch 1/2 Vanilleschote 100 gr Zucker und 50 gr Stärke (Kartoffelstärke oder Maisstärke) 5 Eigelb 450 ml Milch mit der Vanilleschote ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze simmern, sodass die Milch den Geschmack der Vanille gut aufnimmt, anschliessend etwas abkühlen lassen.. In der Zwischenzeit die Stärke in den restlichen kalten 50 ml Milch„Vanillecreme“ weiterlesen