Kartoffel-Pfifferling Gröstl

Festkochende Kartoffeln (Menge je nach Pfifferlinge; 2:1) Pfifferlinge 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Butter und Olivenöl Die Kartoffeln kochen und noch heiss schälen. Sobald sie etwas abgekühlt sind in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit die Pfifferling putzen und küchenfertig machen. Falls einige zu gross sind halbieren oder vierteln. Die Zwiebel fein würfeln und einer grossen Pfanne … Kartoffel-Pfifferling Gröstl weiterlesen

Rote Beete Gnocchi mit jungem Spinat für die Gemüseexpedition von Tastesheriff

250 gr Rote Beete 500 gr mehlige Kartoffeln Mehl 3 - 4 händevoll Babyspinat Salz, Pfeffer und Muskatnuss Olivenöl und Butter Während die Kartoffeln im Schnellkochtopf garen, wird die Rote Beete sehr fein püriert oder im Mixer fein mixen. Sobald die Kartoffeln gar sind, noch warm schälen und durch eine Kartoffelpresse zu dem Roten Beete … Rote Beete Gnocchi mit jungem Spinat für die Gemüseexpedition von Tastesheriff weiterlesen

Kartoffel-Spinat Gröstl

Einige Kartoffeln festkochend 3-4 handvoll Babyspinat Salz, Pfeffer und Muskatnuss Butter oder Olivenöl Die Kartoffeln garen und noch warm pellen. Etwas auskühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne 2 Esslöffel Butter schmelzen und die Kartoffeln dazugeben. Einige Minuten später den Spinat dazugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt solange braten bis der Spinat … Kartoffel-Spinat Gröstl weiterlesen

Polpettine al sugo

200 gr Mortadella600 gr Kalbfleisch3-4 Karotten und 1 kleine Zwiebel 1 Teelöffel getrocknete Rosmarin-Nadeln, 1 Teelöffel getrockneter Thymian und 1 Esslöffel getrockneter Origano2 Dosen TomatenpolpaSalz und OlivenölDie Mortadella und das Kalbfleisch durch den Fleischwolf drehen und fein faschieren.Anschliessend die Karotten sehr fein würfeln.Die Karotten mit dem Fleisch verarbeitet, die Gewürze dazugeben, das Ei und mit Salz … Polpettine al sugo weiterlesen

Blaubeer- Hefekuchen

150 ml Milch170 gr Butter und für den Belag500 gr Mehl3/4 Würfel frische Hefe100 gr Zucker und zusätzlich Zucker zum Bestreuen2 EierBlaubeerenDie Butter in der Milch schmelzen, dabei nur erwärmen nicht kochen.Anschliessend in der Milch die Hefe auflösen, und in einer Küchenmaschine die 170 gr Zucker dazugeben und das Mehl einarbeiten. Zum Schluss die Eier … Blaubeer- Hefekuchen weiterlesen

Rinderbrühe

1 kg Siedfleisch und 1 Stück Knochenals alternative kann man als Tellerfleisch auch folgendes verwenden:1kg Schulternahtl und einige Stücke Ochsenschwanz1 Karotte1 Stück Knollensellerie (nicht zu gross)1 Zwiebel mit SchaleGemüse je nach Saison und eventuell Obst (z.B. Apfel im Herbst)2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, einige Pfefferkörner und wenig SalzAlle Zutaten in kaltes Wasser geben und aufkochen. Die … Rinderbrühe weiterlesen

Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche….

Man sagt ja, dass uns ein Duft am schnellsten Erinnerungen hervorruft... nun ja beim Duft vom Kaiserschmarrn ist das wohl definitv so. Kaum ein anderes Gericht errinnert mich an die schönen Almen und Berghütten in Südtirol und nach einer Wanderung ist es bei mir schon fast ein muss. So ein "Schmarrelle" passt halt doch noch … Kaiserschmarren oder wie zaubere ich Südtirol in jede Küche…. weiterlesen