Cicoria ripassata | Zichoriesalat mit Sardellen und Rosinen

2-3 bund Zigorisalat 4-5 Sardellenfilet und 1 Knoblauchzehe 1 Handvoll Rosinen Brotbrösel und Olivenöl Die Rosinen in etwas Wasser einweichen. Den Zigorisalat waschen und in reichlich heissen gesalzenem Wasser blanchieren und gut abseihen. Den Salat etwas ausdrücken sodass so wenig Wasser wie möglich im Salat bleibt. In der Zwischenzeit in eine Pfanne mit hohen Rändern … Cicoria ripassata | Zichoriesalat mit Sardellen und Rosinen weiterlesen

Werbeanzeigen

Poplette di ricotta | Ricotta-Bällchen in Tomatensauce

250 gr Ricotta (aus Kuhmilch oder für etwas mehr Geschmack mit Schafsmilch) 1 Ei 2-3 Esslöffel geriebenen Parmigiano Reggiano Semmelbrösel (soviel wie nötig) Zwiebel und Tomaten-Passata Olivenöl, Muskatnuss und Salz Die Ricotta mit dem Ei, dem Parmigiano etwas Muskatnuss und Salz vermischen, bis eine einheitliche Masse entsteht. Anschliessend soviel Semmelbrösel dazugeben bis ein formbarer Teig … Poplette di ricotta | Ricotta-Bällchen in Tomatensauce weiterlesen

Mollica di pane oder der etwas andere Parmigiano Reggiano

Habt ihr euch schon mal gefragt wie man die cremige Bindung in Nudelgerichte bekommt bei denen Parmigiano oder andere Käsesorten so gar nicht passen? Ich hatte meine Eingebung mittlerweile vor mehr als 15 Jahren dank dem Mitbewohner meines Lieblingsmensch. Dieser hatte damals mal schnell ein Spaghetti Aglio Olio Pepperoncino gezaubert und hatte diese dann in … Mollica di pane oder der etwas andere Parmigiano Reggiano weiterlesen

Auberginentörtchen mit Mozzarellacreme

3 Auberginen (schön bauchig) 500 gr Kirschtomaten Ca. 750 ml schnellen Tomatensugo 3 Rosmarinzweige, einige Thymianzweige und Basilikumblätter 1 altes Brötchen 1 Mozzarella und 2 Löffel Naturjoghurt oder Sahne Frittieröl Olivenöl, Basilikumöl und Aceto Balsamico Salz Auberginen in ca. 1 cm dicke runde Scheiben schneiden und in reichlichen Öl frittieren. Es ist fast paradox aber … Auberginentörtchen mit Mozzarellacreme weiterlesen

Taglierini alla Bottarga

100 gr pro Person Taglierini, Spaghetti oder Spaghettini Bottarga di Muggine* (bei mir bereits geriebene) 1 Schalotte Brotbrösel Zeste einer 1/2 Zitrone, Salz und Olivenöl Die Schalotte sehr fein würfeln und in etwas Olivenöl weich dünsten. In einer weiteren Pfanne die Brotbrösel mit etwas Olivenöl goldbraun rösten. In der Zwischenzeit die Zitronenzeste in feine Streifen … Taglierini alla Bottarga weiterlesen

Riccioli Calamari e Carciofi

250 gr Artischokenherzen 250 gr Seppie bereits geputzt Riccioli oder Spaghetti (80 gr pro Person) 2-3 Sardellenfilets geriebene Bottarga und Brotbrösel Olivenöl Die Artischokenherzen und Seppie in Scheiben schneiden. Daraufhin die Sardellenfilets in etwas Olivenöl schmelzen, dann zuerst die Artischokenherzen darin anbraten und anschliessend die Seppie dazugeben. Zugedeckt 5 Minuten köcheln. Die Seppie verlieren sehr viel … Riccioli Calamari e Carciofi weiterlesen