Südtirol | Eichhörnchen-Erlebnisweg

„Versprochen ist versprochen“ So stand mein Grosser am letzten Tag unseres Südtirol Urlaubs früh morgens am Bett und bestand darauf den Eichhörnchenweg zu begehen. Wir konnten ihn noch zu einem süssem Frühstück  mit duftenden Croissant aus feinsten Blunderteig, vollmundigen Cappuccino und samtigen Milchschaum überreden und dann ging es auch schon los. Der Eichhörnchenweg befindet sich„Südtirol | Eichhörnchen-Erlebnisweg“ weiterlesen

Südtirol | Tierwelt Rainguthof Gfrill

Na könnt ihr es auch kaum erwarten, dass die Tage wieder länger werden und die Sonne mit Ihren Strahlen uns die Nasen kitzelt? Kaum erwärmt die Sonne die frische Frühlingsluft, spriessen auch schon die ersten Blumen unter der immer dünneren Schneedecke und malen damit wieder bunte Farbklekse in die grau weisse Landschaft. Auch in diesen„Südtirol | Tierwelt Rainguthof Gfrill“ weiterlesen

Südtirol | Haflinger Erlebnisweg

Ferien sind was tolles, langes ausschlafen, Frühstück im Bett, keine To Do Lists und womöglich lauschige Winternachmittage im Kaffee mit Buchweizentorte und cremigschaumigen LatteMacchiati…. so oder so ähnlich habe ich es im Kopf bevor unsere zwei kleinen Wirbelwinde unser Leben stürmten. Nun sind wir auch im Urlaub spätestens um 7.30 aus den Federn (ausser es„Südtirol | Haflinger Erlebnisweg“ weiterlesen

Südtirol |Kastanienweg

Der Herbst kam dieses Jahr auf sehr leisen Pfoten angeschlichen. Sommerlichwarm und im buntem Blätterrausch. Die leuchtendroten Wildkirschen und gelben Lärchen setzen Aktzente zwischen den tiefgrünen Tannen und laden ein, den Wald auf leider nur wenig raschelnden Laubwegen zu erkunden. In Völlan (bei Lana) gibt es dafür einen zauberhaften Erlebnisweg der uns an verschiedenen Stationen„Südtirol |Kastanienweg“ weiterlesen

Südtirol | Felix Weiher – oder wenn der Umweg zum Ziel wird

Die Wanderung stand nicht unter den besten Sternen. 9 Uhr morgens, die Picknickbrote noch nicht gestrichen, ich unruhig weil ja noch 40 Minuten autofahrt vor uns sind und das Weter na ja… das Wetter am Nachmittag ja umschlagen soll. Um 11.00 ging es dann endlich los mit Sack und Pack, Kinder im Auto, die Badeanzüge„Südtirol | Felix Weiher – oder wenn der Umweg zum Ziel wird“ weiterlesen

Südtirol | Marzoner Alm

Heiss wird es diese Woche! Sehr heiss! So stand es in der Zeitung. Und tatsächlich schon morgens strahlt die Sonne vom strahlend blauen Himmel mit ihrer vollen Kraft und wärmt die Luft im Tal. Erholung von der senkenden Hitze gibt es in den Bergen. Die frische Bergluft lässt uns aufatmen und ein Spaziergang im kühlen„Südtirol | Marzoner Alm“ weiterlesen

Südtirol|Tagesausflug Langfenn… Sommer wie Winter ein wunderbares Erlebnis

Ich sags mal so von romantischen, besinnlichen und erholsamen Weihnachtsferien sind wir seit einigen Jahren leider weit entfernt… Meistens ist einer der beiden Jungs erkältet oder es holt uns die alljährliche Grippewelle ein… aber zum Glück sind wir über die Festtage immer in Südtirol und meine Mama greift uns tatkräftig unter die Arme sodass wir„Südtirol|Tagesausflug Langfenn… Sommer wie Winter ein wunderbares Erlebnis“ weiterlesen

Südtirol | Meran 2000

Die Herbstferien gehen bald zu Ende und somit auch unsere sonnenverwöhnten Tage im Südtirol. Am Mittwoch hat es uns nochmals in die Höhe gezogen und es ging nach Meran 2000, das Wander- und Skigebiet auf dem Meraner Hausberg. Das Gebiet ist wirklich einfach zu erreichen: entweder mit der Seilbahn ab der Naif oder mit der„Südtirol | Meran 2000“ weiterlesen

Südtirol | Kränzelhof

Bestes Herbstwetter diesen Oktober, ein richtiger goldener Herbst. Die Berge ragen vor dem blauen Himmel ab und die bunten herbstgefärbten Laubbäume stechen zwischen den dunkelgrünen Nadelwälder heraus. Dieses Wetter ladet ein, die letzten warmen Sonnenstrahlen im Freien zu verbringen bevor die klirrende Winterkälte überhand bekommt. Eine wunderbare alternative zu einem Spaziergang in den Bergen ist„Südtirol | Kränzelhof“ weiterlesen

Einfache Mürbteigkekse ohne Ei

300 gr Mehl 100 gr Puderzucker 200 gr kalte Butter Abrieb einer 1/2 Zitrone 1 Kaffeelöffel Vanilleextrakt (oder 1/2 Sachet Vanillezucker) Alle Zutaten zu einen glatten Teig verkneten und mindestens eine Stunde in eine Folie gewickelt kalt stellen. Den Teig anschliessend portionsweise 3-5 mm auswalken und mit den gewünschten Formen ausstechen. Es ist wichtig, dass„Einfache Mürbteigkekse ohne Ei“ weiterlesen