Gefüllte Zucchiniblüten

Zucchiniblüten 1 Mozzarella und einige Sardellenfilets 8gut abgetropft). 150 gr Mehl 15 gr Kartoffelstärke und 5 gr Backnatron 200 ml Wasser 1 l Frittieröl Den Mozzarella in Würfel Schneiden, sodass sie in die Blüten passen, ebenso die Sardellenfilets in Stücke schneiden. Die Zucchiniblüten sehr vorsichtig öffnen und den Blütenstempel entfernen.  An seinen Platz einen Mozzarellawürfel und … Gefüllte Zucchiniblüten weiterlesen

Empanada mit mediterraner Füllung

Mürbteig (wenns schnell gehen soll gern auch der aus der Frischetheke) 1 Zucchini, 2 Paprika, 1 Zwiebel und Kirschtomaten 1 handvoll schwarze Oliven Fetakäse Die Kirschtomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben in einer Ofenform geben. Mit Olivenöl beträufeln und etwas Salzen. Einen Zwieg Rosmarin und etwas Thymian dazugeben und bei 160 Grad Umluft … Empanada mit mediterraner Füllung weiterlesen

Basilikum Falafel- easy peasy

250 gr Kichererbsen bereits gekocht 2 handvoll Basilikum und 1/2 handvoll Petersilie 1 Knobelauchzehe Mehl, Salz, je 1 Esslöffel Zitronensaft und Olivenöl Die Kichererbsen, Kräuter (samt Stiele), die Knobelauchzehe, den Zitronensaft und das Olivenöl im Cutter mixen (bei mir im Thermomix). Die Masse soll leicht krümelig sein. Anschliessend die Masse salzen und 1-2 Esslöffel Mehl dazugeben, gerade … Basilikum Falafel- easy peasy weiterlesen

Tomatensalsa

3-4 feste Rispentomaten 1 Limette 2 Frühlingszwiebeln 1 kleine rote Spitzpaprika Salz und Olivenöl Die Tomaten entkernen und das feste Fleisch in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Kerne der Spitzpaprika entfernen und zusammen mit der weissen Frühlingszwiebel sehr fein würfeln. Tomaten, Frühlingszwiebeln und Paprika mischen, mit dem Limettenabrieb einer halben Limette verfeinern. Die Salsa mit … Tomatensalsa weiterlesen

Chorizo in Rotwein

1 Chorizowurst Halbes Glas Rotwein 1 Teelöffel Honig Die Chorizo in ca. 0.5 cm starken Schwiben schneiden und in einer heissen Pfanne anbraten bis das Fett der Wurst etwas anschwitzt. Mit dem Rotwein löschen und den Honig untermengen. Den Rotwein einkochen bis er zu einer sämigen Sauce wird, ca. 5-10 Minuten maximal.