Herzhafter Mürbteig ohne Ei

Portion für eine Quicheform 26 cm 250 gr Mehl (für den Haselnussboden 200 gr Mehl und 30 gr geriebene Haselnüsse) 125 gr weiche Butter 1 Kaffeelöffel Salz 75 gr eiskaltes Wasser Das Mehl und die Butter in einer Küchenmaschine einige Minuten zusammen verarbeiten, bis die Butter im Mehl eingearbet wurde. Anschliessend das Salz im Wasser„Herzhafter Mürbteig ohne Ei“ weiterlesen

Überbackene Spargel mit Burrata

1 Bund weisser oder grüner Spargel 1 Tasse geriebener Parmigiano Reggiano Butter Salz und Zucker Die Enden der Spargeln brechen, sodass der holzige Teil entfernt wird, anschliessend die Stangen schälen. Die geschälten Spargeln in eine Ofenform geben, etwas Wasser dazugeben, sodass sie leicht bedeckt sind. Einen Teelöffel Butter zufügen,sowie einen halben Kaffeelöffel Zucker. Abschliessend salzen„Überbackene Spargel mit Burrata“ weiterlesen

Nachhaltig Einkaufen | Die Zweite

Ich hatte ja vor einiger Zeit einen Post bezüglich nachhaltigem Einkaufen in Südtirol geschrieben (Artikel hier). Darin hatte ich auch vermerkt, dass ich zu Hause in der Schweiz leider noch nichts richtiges gefunden hatte was für mich und meine Familie passen würde. Ja was soll ich sagen in den letzten Monaten hat sich diesbezüglich wahrlich„Nachhaltig Einkaufen | Die Zweite“ weiterlesen

Weisse Piattoni Bohnen mit Belper Knolle

1 handvoll weisse Piattoni Bohnen (oder grüne Bohnen) Belper Knolle* Salz und Olivenöl Die Bohnen in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die abgetropften Bohnen in etwas Olivenöl schwenken und zum Schluss die Belper Knolle darberhoblen. *Die Belper Knolle ist ein schweizer Käsespezialität vom eidg. dipl. Käsermeister Peter Glauser erfunden und Mike Glauser weiterentwickelt. Es handelte sich„Weisse Piattoni Bohnen mit Belper Knolle“ weiterlesen

Lauch-Käse Rösti

1/2 kg festkochende Kartoffeln 1 grössere Lauchstange 1 Stück Käse (z.B. Gruyere bei vegane Variante einfach weglassen) Salz, Butter und Olivenöl Die Kartoffeln garkochen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Lauchstange in feine Streifen schneiden und den Käse raspeln. Die Kartoffeln grob raspeln und mit den Lauchringen und dem Käseraspeln mischen, leicht salzen. In„Lauch-Käse Rösti“ weiterlesen

Dörrbohnensalat mit pochiertem Ei

Dörrbohnen 2 Schalotten 5-6 Kräutersaitlinge Speckwürfel 1 halbes Glas Weisswein 1 Glas Brühe Olivenöl, milder Essig, Senf und Salz Eier  Die Dörrbohnen die Nacht über in Wasser einlegen. Die Schalotten ganz klein würfeln und mit den Speckwürfeln in Olivenöl glasig braten. Die Dörrbohnen darin schwenken und mit dem Weisswein löschen. Sobald der Wein etwas eingekocht„Dörrbohnensalat mit pochiertem Ei“ weiterlesen

Fischknusperli (Backfisch im Bierteig)

500 gr Eglifilet ohne Haut 125 gr Mehl 125 ml Bier 2 Eier Salz, Frittieröl Mehl mit dem Bier glattrühren und salzen. Eigelbe unterrühren und Eiweisse steif schlagen. Das geschlagene Eiweiss der Bier-Mehlmasse unterheben. Die Fischfilets salzen durch den Teig ziehen und in reichlich heissen Frittieröl knusprig herausbacken. Dazu servieren ich gern eine schnelle Fake„Fischknusperli (Backfisch im Bierteig)“ weiterlesen