Winterlicher Salat mit Federkohl

Federkohl 1 Orange 1 halben Apfel 1 handvoll Pinienkerne 1 Rolle weicher Ziegenkäse  Olivenöl, Salz und Honig  Den Federkohl waschen, den harten Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke reissen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz einfallen lassen. In der Zwischenzeit die Orange filetieren. In einer Pfanne mit etwas Butter und 1 Teelöffel Honig,„Winterlicher Salat mit Federkohl“ weiterlesen

Winterliche Orangen -Kakimarmelade

4 sehr reife Kaki (die Weichen) Orangen Zucker Gel-fix 2-1 ein Stück Vanilleschote Das Fruchtfleisch der 4 Kaki in einen Topf geben, und abwiegen. Mit soviel Orangenfilet aufwiegen bis 1kg Fruchtfleisch im Topf ist. Nun mit 500 gr Zucker, einer halben Ausgekratzten Vanilleschote und einen Spritzer Zitronensaft aufkochen und solange köcheln bis das Fruchtfleisch etwas„Winterliche Orangen -Kakimarmelade“ weiterlesen

Florentiner

50 gr Orangeat in Würfeln 50 gr Zitronat in Würfeln 100 gr Zucker 50 gr Honig 50 gr Butter 125 gr Schlagsahne 100 gr Mandelblättchen 50 gr Mandelstifte 150 gr Zartbitter-Kuvertüre Zucker, Honig, Sahne und Butter in einem Topf geben, schmelzen und kurz aufköcheln lassen. Anschliessend die Mandeln und die kandierten Früchte dazugeben und weitere„Florentiner“ weiterlesen

Zimtkugeln

2 Eiweiss 150 gr Puderzucker 200 gr gemahlene Haselnüsse  1 Teelöffel Zimtpulver  Das Eiweiss steif schlagen und den Puderzucker löffelweise unterrühren, bis eine glatte glänzige Masse entsteht. 50 gr von der Masse abgedeckt beiseite stellen. Die gemahlenen Haselnüsse unterheben sowie das Zimtpulver. Mit angefeuchteten Händen aus der klebrigen Masse ca. 2 cm grosse Kugeln formen„Zimtkugeln“ weiterlesen

Kartoffelgnocchi mit Randen, Karotten und Safran

1 Rote Beeteknolle 2 Karotten 2 Safransachet 2 Portionen Kartoffelgnocchi Die rote Beetenknolle und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel salzen und in etwas Olivenöl bissfest dünsten. In der Zwischenzeit die Kartoffelgnocchis in reichlich kochenden gesalzenem Wasser garkochen. In etwas Kochwasser (nicht mehr als 1/4 Glas) den Safran auflösen und zu dem„Kartoffelgnocchi mit Randen, Karotten und Safran“ weiterlesen

Ribollita mit Kichererbsen

1 Zwiebel 1 kleines Stück Knollensellerie 3 Kartotten 250 gr getrocknete Kichererbsen 7-8 Palmkohlblätter 1 Knoblauchzehe und 3 Zweiglein Rosmarin Salz und Olivenöl   Die getrockneten Kichererbsen mit kalten Wasser bedecken und 1-2 Stunden einweichen. Nach der Einweichzeit, die Knoblauchzehe und die Rosmarinzweige in etwas Olivenöl im Schnellkochtopf anbraten, die abgeseihten Kichererbsen dazugeben und mit„Ribollita mit Kichererbsen“ weiterlesen

Prosecco-Salsicciarisotto mit geschmortem Lauch

1 Glas Risottoreis (für 2 Personen) 1 Salsiccia (z.B. Ticinella) 1 kleine Zwiebel 1 Glas Weisswein Geriebener Parmigiano reggiano 1 l Brühe Salz und Olivenöl 1 Portion geschmorten Lauch Die Zwiebel fein schneiden und in Olivenöl weichdünsten. Die Salsiccia aus der Pellhaut lösen und grob zerstückeln, anschliessend zu der Zwiebel geben und rundherum goldbraun braten.„Prosecco-Salsicciarisotto mit geschmortem Lauch“ weiterlesen

Veganes Linsenragù im Schnellkochtopf und ein schnelles Rezept für Auberginencannelloni

1 Zwiebel 2-3 Karotten 1 Rote Bete 1/2 Tasse grüne Linsen je ein 1/2 Glas Karottensaft und Tomatensugo 1 Glas Brühe 1 kleines Lorbeerblatt, 1 Nelke und etwas geriebene Muskatnuss Salz und Olivenöl Die Zwiebel und Karotten klein schneiden und zusammen mit der fein geriebenen rote Bete in etwas Olivenöl weichdünsten. Mit dem Karottensaft löschen„Veganes Linsenragù im Schnellkochtopf und ein schnelles Rezept für Auberginencannelloni“ weiterlesen

Schakschuka mit rotem Curry

*Angepasstes Rezept nach Yotam Ottolenghi aus dem Buch Jerusalem 1 Zwiebel, 1 rote Paprika und 4-5 reife Tomaten 1 Knoblauchzehe 1 Suppenlöffel Tomatenmark, 1 Suppenlöffel rote Currypaste und 1 Teeöffel Cuminpulver 1 Dose Tomatenfruchtstücke 3-4 Eier Salz und Olivenöl Die Zwiebeln und Knobelauchzehe fein hacken und zusammen mit dem Tomatenmark, der Currypaste und dem Cuminpulver„Schakschuka mit rotem Curry“ weiterlesen

Gebackener Ricotta mit Palmkohl | angepasstes Rezept von Anjum Anand

1 Bund Palmkohlblätter 1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen 1 Teelöffel Ras el Hanout 1 Töpfchen Ricotta á 250 gr 1 Ei 1 handvoll Pinienkerne Salz und Olivenöl Die Palmkohlblätter gut waschen und kleinschneiden, ebenso die Zwiebeln. In einer grossen Pfanne die Zwiebel mit der gepressten Knoblauchzehen schmoren, nach einigen Minuten das Ras el Hanout dazugeben„Gebackener Ricotta mit Palmkohl | angepasstes Rezept von Anjum Anand“ weiterlesen