Feiner Salat mit Persimon und Burratine

Asiasalat, Portulak und Babykale 1 Persimone (Kakiapfel) und 1 Granatapfel 1 Burrata oder 3-4 kleine Burratine 1 handvoll Walnüsse Salz und Olivenöl Den Salat waschen und schleudern und in eine Salatschüssel geben. Den Granatapfel in 2 Hälften teilen, eine davon entkernen und aus der anderen den Saft dank einer Zitronenpresse gewinnen. Nun Persimone gut waschen„Feiner Salat mit Persimon und Burratine“ weiterlesen

Kartoffelgnocchi in cremiger Steinpilz- Ziegenfrischkäsesauce

2 handvoll getrocknete Steinpilze 1 Ziegenfrischkäserolle 1 Knobelauchzehe 1 Rosmarinzweiglein 1 Schuss Sahne Salz und Olivenöl Kartoffelgnocchi am besten selbstgemachte Die Steinpilze in warmen Wasser ca. 15-20 Minuten aufweichen. In der Zwischenzeit die zerdrückte Knoblauchzehe in etwas Olivenöl in einem Wok dünsten, anschliessend die leicht ausgedrückten und zerkleinerten Steinpilze zusammen mit den Rosmarinzweiglein zum Knoblauch„Kartoffelgnocchi in cremiger Steinpilz- Ziegenfrischkäsesauce“ weiterlesen

Gefüllte Süsskartoffeln

(für 2 Personen) 1-2 Süsskartoffeln pro Person 4-5 aromatische Tomaten 1-2 Dosen Kichererbsen 250 gr gefrorener Blattspinat 2 Becher Naturjoghurt und 1/2 Becher Creme Fraiche 2 kleine Knoblauchzehe 2 Esslöffel Zitronensaft 2 Teellöffel Currypulver, 1 Teelöffel italienisches Gewürz und 1 Esslöffel Tahini Salz und Olivenöl Als erstes werden die Süsskartoffeln mit einer Gabel rundum eingestochen„Gefüllte Süsskartoffeln“ weiterlesen

Risotto pere e Appenzeller

Dieser Risotto wird traditionell eigentlich mit Taleggio, ein sehr cremiger Käse aus Norditalien, oder auch wenn weniger bekannt mit Gorgonzola zubereitet. Ich habe das Rezept etwas an meine neue Heimat angepasst und einen würzigen Appenzeller genommen der ebenfalls sehr schön schmilzt und einen fabelhaften Geschmack dem Risotto verleiht. Risottoreis 1 Zwiebel 1 grosse Birne und„Risotto pere e Appenzeller“ weiterlesen

In Butter gedünstete Zuckerschoten

500 gr geputzte Zuckerschoten 1-2 Esslöffel Butter 2 Zweiglein Bohnenkraut Zitronenzeste Salz und Olivenöl Eine kleine Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl dünsten. Die Zuckerschoten dazugeben und leicht salzen anschlissend im eigenen Saft bissfest dünsten. Zum Schluss im Butter schwenken und mit dem Bohnenkraut und etwas Zitronenzeste abschmecken.

Lachsfilet mit Soja-Honigmarinade

1 Lachsfilet pro Person (mit oder ohne Haut) 2 Esslöffel flüssiger Honig 4-5 Esslöffel Sojasauce 1 Esslöffel Olivenöl Den Honig in der Sojasauce mit dem Olivenöl auflösen. Anschliesend die Lachstranche darin 30 Minuten marinieren. Das Lachsfilet mit der Haut nach oben in einer heissen Pfanne 5-7 Minuten braten, dann wenden und fertig braten. Das Filet„Lachsfilet mit Soja-Honigmarinade“ weiterlesen

Geschmorter Lauch

*nach einen Rezept von The Lemon Apron 3-4 Lauchstangen (den grünen Teil abtrennen) 1/2 Glas Weisswein 2 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe 1-2 Zweiglein Thymian Salz, Öl und Butter 1 Teelöffel Butter und etwas Öl wärmen und die gewaschenen und halbierten Lauchstangen zusammen mit den Thymianzweigen darin rundherum wenden. Mit Weisswein löschen und diesen fast gänzlich„Geschmorter Lauch“ weiterlesen

Warmer Ofenfeta

1 Päckchen Feta 1-2 Zweiglein Thymian und Origano 1 Teelöffel Honig Olivenöl Die salzige Lake der Feta unter laufendem Wasser entfernen und anschliessend auf ein grosszügiges Blatt Aluminiumfolie legen. Den Feta nun mit Olivenöl und dem Honig betreufeln, mit den frischen Kräutern belegen und die Folie zu einem Päckchen falten. Das Päckchen in eine ofenfesten„Warmer Ofenfeta“ weiterlesen

Vitello tonnato

1 Magatello oder Girello vom Kalb (weisses Scherzel, runder Mocken oder Seemerrolle) 259 ml Weisswein 1 Karotte, 1 Stück Selleriestange, 1 Zwiebel, 1 Esslöffel Salz, 3 Nelken und 1 Lorbeerblatt 3-4 hartgekochte Eier 2 Dosen Thunfisch 2 Sardellenfilets und 1 Teelöffel gesalzene Kapern In einem grossen Topf den Weisswein, das Gemüse (in groben Stücken) und„Vitello tonnato“ weiterlesen

Spargelrisotto mit Graukäse

Je ein Bund weisser und grüner Spargel 1 Karotte 2 Schalotten 1 1/2 Gläser Risottoreis 1 Glas Weisswein 150 gr Graukäse Butter, Salz und Olivenöl Die holzigen Enden der Spargel abbrechen und anschliessend die Spargelstangen schälen. Mit den gewaschenen Spargelenden und den Schalen, der Karotte und einer Schalotten eine Brühe ansetzten und leicht salzen. Die„Spargelrisotto mit Graukäse“ weiterlesen