Mediterrane Pasta mit Thunfisch

200 gr Thunfischfilet 1-2 Esslöffel Kapern 5-6 getrocknete Tomaten und eine handvoll Cherrytomaten 1/2 Aubergine Salz und Olivenöl  1 Knoblauchzehe  Die zerkleinerten getrockneten Tomaten und die geviertelten Cherrytomaten in etwas Olivenöl in einer grossen Pfanne schmoren. Nach einigen Minuten die Kapern dazugeben und mit schmoren. In der Zwischenzeit das Thunfischfilet in Scheiben schneiden und kurz„Mediterrane Pasta mit Thunfisch“ weiterlesen

Zucchini mit frischen Thunfisch gefüllt

4 runde Zucchini 2 Thunfischfilet à 200 gr ca. Olive taggiasche (wenn möglich entsteint), Kappern, Rosinen und Pinienkerne Brotbrösel Knoblauchzehe, Minzblätter, Salz, Olivenöl und Zitronensaft Die 3 Esslöffel Rosinen in Wasser einweichen. Den Zucchinis den Deckel abschneiden, aushölen und rundherum innen und aussen mit Knoblaucheinreiben. Die Zucchini im kochendem gesalzenem Wasser sehr bissfest garen. Das„Zucchini mit frischen Thunfisch gefüllt“ weiterlesen

Auberginen-Cordon bleu mit Thunfisch gefüllt

1 Aubergine 1 frisches Thunfischfilet ca. 200 gr. 1 Esslöffel Kapern und 4-5 getrocknete Tomaten 1 Ei und Paniermehl Salz, Olivenöl und Frittieröl Die Aubergine längs in sehr dünne Scheiben schneiden (dünner als 5mm). Das Fischfilet in feine Würfel vorschneiden und mit den gehackten Kapern und Tomaten vermischen. Etwas Olivenöl und Salz untermengen. Die Füllung„Auberginen-Cordon bleu mit Thunfisch gefüllt“ weiterlesen

Risotto con Calamari

Risottoreis 250 gr Calamari 2 handvoll Cherrytomaten 1 Glas Weisswein und 1 Liter heisse Brühe (ich habe z.B. die Brühe des Vitello Tonnato benutzt) 1 Knoblauchzehe, Salz und Olivenöl Zitronenabrieb Die bereits geputzten Calamari in Streifen schneiden. In einem Topf die Knoblauchzehe in etwas Olivenöl dünsten und anschliessend die Calamri dazugeben und einige Minuten mitdünsten. Nun„Risotto con Calamari“ weiterlesen

Marokkanische Fischspiesse

Verschiedene Fischfilet mit festen Fleisch (bei mir insgesamt 700 gr Lachs und Seeteufel) 8-10 Jakobsmuscheln 1 Schalotte, 2 Knoblauchzehen, 3 Teelöffel Honig, 1 Esslöffel Tomatenmark, 1/2 Teelöffel Kümmel, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Rosenpaprika, 3-4 Pimentkörner, einge Blätter frischer Koriander (je nach Geschmack), Saft einer halben Zitrone, Olivenöl 2-3 Esslöffel Creme Fraîche 1 Zucchini und„Marokkanische Fischspiesse“ weiterlesen

Fregola „risottata“ mit geräuchertem Lachs

Der Begriff „risottata“ bedeutet im italienischem, dass etwas mit dem gleichen Verfahren des Risottos gekocht wird. Fregola (60-70 gr pro Person) Geräucherter Lachs (100 gr pro Person) Fischbrühe Orangenabrieb, Frischkäse und Fischrogen Die Fregola einige Minuten im kochenden Wasser vorkochen. In der Zwischenzeit den Lachs in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Die Fregola„Fregola „risottata“ mit geräuchertem Lachs“ weiterlesen

Fisch Tacos mit Hummus

3-4 Karotten 1 grosse Zwiebel 1/2 Kaffeelöffel Kümmelsamen und Korianderpulver 250 frische Lachstranche Rucola Salz, Pfeffer, Sesamsamen und Olivenöl Tacoshells  und eine Portion Hummus mit gerösteten Paprikas Die Karotten mot einem Sparschäler in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl die Kümmelsamen und einen halben Kaffeelöffel„Fisch Tacos mit Hummus“ weiterlesen

Taglierini alla Bottarga

100 gr pro Person Taglierini, Spaghetti oder Spaghettini Bottarga di Muggine* (bei mir bereits geriebene) 1 Schalotte Brotbrösel Zeste einer 1/2 Zitrone, Salz und Olivenöl Die Schalotte sehr fein würfeln und in etwas Olivenöl weich dünsten. In einer weiteren Pfanne die Brotbrösel mit etwas Olivenöl goldbraun rösten. In der Zwischenzeit die Zitronenzeste in feine Streifen„Taglierini alla Bottarga“ weiterlesen

Steinbutt im Ofen gratiniert

1 Steinbutt 1 Bund gemischter Kräuter ( Basilikum, Petersilie, Rosmarin, Thymian) 1 Knobelauchzehe 1 kleine Zucchini Brotbrösel Salz, Zitronensaft und Olivenöl Alle Kräuter, zusammen mit der Knobelauchzehe, der Zucchini und 3-4 Esslöffel Brotbrösel im Cutter zerkleinern, dabei 1-2 Esslöffel Olivenöl einfliessen lassen. Die Paste zum Schluss mit etwas Zitronensaft und Salz abschmecken. In der Zwischenzeit„Steinbutt im Ofen gratiniert“ weiterlesen

Bärlauchrisotto mit Jakobsmuscheln

Risottoreis (80 gr pro Person) 1 kleine Zwiebel 50 gr Bärlauch 1 handvoll Parmigiano und etwas Butter 1 Glas Weisswein, Brühe und Olivenöl Salz und Cafe de Paris Gewürz Jakobsmuschlen Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl dünsten. Den Risotto dazugeben und glasig rösten. Mit dem Weisswein löschen und fast gänzlich einkochen lassen. Anschliessend„Bärlauchrisotto mit Jakobsmuscheln“ weiterlesen